Unternehmen

Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung in den Unternehmen ist ein zentraler Faktor für die Wettbewerbsfähigkeit und die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen. Die FFG unterstützt diese Forschungsarbeiten mit einem breiten Portfolio an Maßnahmen.

Mehrwert für Unternehmen

Unternehmen profitieren durch eine Förderung ihrer Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekte mehrfach: Sie erleichtert die Finanzierung von Projekten, federt das Entwicklungsrisiko ab, verkürzt die Entwicklungsdauer, ermöglicht die Zusammenarbeit innerhalb der Wertschöpfungskette oder mit Unternehmen aus der gleichen Branche und erleichtert den Markteintritt.

Unternehmen können bei nahezu allen Programmen der FFG einreichen. Die Bandbreite umfasst niederschwellige Angebote für "Forschungseinsteiger", thematisch offene Förderungen (Projekte können zu fast jedem Thema eingereicht werden) über themen- oder strukturorientierte Angebote bis hin zu größeren Projekten wie den Exzellenzzentren oder Projekten mit internationalen Partnern.

  1. Webseite der FFG zur Österreichischen EU-Ratspräsidentschaft (eu2018.at) 01.07.2018   FFG mit Webseite zur österreichischen EU-Ratspräsidentschaft Aktive Rolle der FFG im FTI-Bereich

  2. Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie 12.12.2018 - 08:00 Industrieller Umweltschutz: Monika Draxler ist FEMtech-Expertin des Monats Die Umwelttechnikerin Monika Draxler ist unsere FEMtech-Expertin des Monats Dezember.

  3. Barbara und Karl Platzer, Firma Nextsoft 10.12.2018 - 14:00 Frauen in der Technik? Ja, selbstverständlich! FEMtech Karriere fördert die Karriereentwicklung von Frauen in forschenden Unternehmen. Vor kurzem wurde das 100. Projekt bewilligt.