DIAlog zur Digitalen Barrierefreiheit

Eine Kooperation der FFG mit OCG Horizonte Spezial
-
OCG - Österreichische Computer Gesellschaft Wollzeile 1, 1010 Wien
Das im Juli beschlossene Web-Zugänglichkeits-Gesetz (WZG) regelt die Barrierefreiheit von Websites und mobilen Anwendungen des Bundes bzw. von Einrichtungen öffentlichen Rechts, die dem Bund zuordenbar sind. Damit wurde ein wesentlicher Schritt gesetzt, um allen NutzerInnen, insbesondere aber Menschen mit Behinderungen, Informationen und Dienstleistungen im Internet besser zugänglich zu machen. Doch was bedeutet das für BetreiberInnen öffentlicher Websites und mobiler Anwendungen? Welche gesetzlichen Verpflichtungen sind zu erfüllen? Worauf muss geachtet werden und womit fängt man überhaupt an?

Im gemeinsamen DIAlog der Digitalisierungsagentur der FFG und der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) gehen wir diesen Fragen nach.

Ein abschließendes Networking-Buffet mit Informationsständen spezialisierter Unternehmen und Best Practices öffentlicher Einrichtungen ermöglicht einen intensiven Austausch zwischen den Teilnehmenden.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Online-Anmeldung wird bis zum 04.11.2019 gebeten.

 

Programm (Änderungen möglich und vorbehalten)

10:00 Uhr

Begrüßung

Henrietta Egerth, Geschäftsführerin der FFG

Ronald Bieber, Geschäftsführer OCG

 

Das neue Web-Zugänglichkeits-Gesetz (WZG) - Aufgaben der Beschwerde-Monitoringstelle

Victoria Purns, Teamleiterin Digitale Barrierefreiheit, FFG

 

Web-Accessibility - Wirtschaftliche und soziale Innovation

Klaus Miesenberger, Leiter des Instituts Integriert Studieren an der Johannes-Kepler-Universität Linz (JKU) und Leiter des OCG-Arbeitskreises "Barrierefreiheit durch IKT"

 

WCAG-Kriterien - Best-Practices und WACA Zertifizierung

Werner Rosenberger, Projektleiter Web Accessibility Certificate Austria (WACA), OCG

 

WZG-Roadmap - Eine Schrittweise Umsetzung der digitalen Barrierefreiheit

Wolfgang Leitner, Managing Partner und WACA Auditor, Zensations GmbH

Victoria Purns, Teamleiterin Digitale Barrierefreiheit, FFG

  Fragen aus dem Publikum
  Abschlussworte
ab ca. 11:15 Uhr

Informationsstände und Kulinarisches Netzwerken mit:

 
  • Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG)
  • Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) mit WACA (Web Accessibility Certificate Austria)
  • Digital-Agenturen
  • Best Practice Beispiele - Barrierefreie Websites öffentlicher Einrichtungen
  • KI-I: Kompetenznetzwerk Informationstechnologie zur Förderung der Integration von Menschen mit Behinderungen

 

Anreise

Wie kommen Sie zur OCG (Wollzeile 1/1/1, 1010 Wien): U1/U3 Station Stephansplatz, gehen Sie Richtung Rotenturmstraße, nach 200m rechts in die Wollzeile. Die OCG befindet sich beim ersten Eingang auf der linken Seite der Wollzeile. Die Glocke beim Eingangstor ist außen rechts, anläuten bei OCG/ECDL (ganz oben in der linken Spalte). Achtung Türe geht nach außen auf. Der Lift bzw. Stiege befindet sich nach dem Eingang links. Im 1. Stock steht die Türe für die Veranstaltung offen.

Google Maps Karte

Details

Zielgruppe Gebietskörperschaften
FFG Bereich Allgemein

Kontakt

Mag. (FH) Victoria Purns
Mag. (FH) Victoria Purns
Teamleiterin Digitale Barrierefreiheit
T +43 5 7755 7029
victoria.purns@ffg.at
MMag Alexandra Avram
MMag Alexandra Avram
Projektleiterin DIAlog
T +43 5 7755 3506
alexandra.avram@ffg.at

Veranstaltungspartner