FFG Webinar: Forschungsprämie

ZIELGERICHTET ZU IHREM GUTACHTEN UND AKTUELLES AUS DER BETRIEBSPRÜFUNG
- 16:30
online
Die Forschungsprämie ist ein wesentliches Instrument der österreichischen Forschungsförderung. Sie beträgt 14 Prozent der gesamten Forschungsaufwendungen eines Wirtschaftsjahres.

Der Antrag für die Forschungsprämie kann beim zuständigen Finanzamt gestellt werden. Das Gutachten für die Forschungsprämie für eigenbetriebliche F&E wird über FinanzOnline bei der FFG angefordert. 

Unser Webinar wurde in zwei Teilen angeboten, die Unterlagen dazu können Sie nachfolgend einsehen.

Der erste Teil bietet für Einsteiger:innen allgemeine Informationen zur Forschungsprämie. Der anschließende zweite Teil gibt einen spezifischeren Einblick in aktuelle Erfahrungen aus der FFG Begutachtung. 

Unterlagen Teil 1: Forschungsprämie Grundlagen (Einreichung, Begutachtungskriterien, Bemessungsgrundlage)

Vortrag von Fr. MMag. Hofmann-Turek: Webinar_Grundlagen_TeilA
Vortrag von Fr. Mag. Pany: Webinar_Grundlagen_TeilB

Unterlagen Teil 2: Forschungsprämie vertiefend– (spezifischere Themen, Einblick in aktuelle Erfahrungen)

Vortrag von Fr. MMag. Hofmann-Turek: Webinar_Vertiefend_TeilA
Vortrag von Fr. Mag. Pany: Webinar_Vertiefend_TeilB

Zeit

Mittwoch 22. September 2021
Teil 1: 13:00 – 14:30 Uhr (Grundlagen)
Teil 2: 15:00 – 16:30 Uhr (vertiefend)

SprecherInnen

MMag. Claudia Hofmann-Turek: FFG, Leitung Forschungsprämie
Mag. Sinja-Kim Pany: Finanzamt für Großbetriebe

Zielgruppe

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), große Unternehmen (GU), Einzel-ForscherInnen, Start-ups, Multiplikatoren / Intermediäre

Maximale Teilnehmerzahl

500

Webinarsprache

Deutsch

Details

Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Einzel-ForscherInnen, Start-Up, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Webinar
FFG Bereich Forschungsprämie
Geltungsbereich National

Kontakt

Bernadette Frühmann
Bernadette Frühmann

T +43 5 7755 7058
bernadette.fruehmann@ffg.at