„Nie mehr sprachlos“, Empowerment für Forscherinnen & Innovatorinnen

Optimieren Sie Ihr Standing in Gesprächen und Meetings - mit Ingrid M. Kösten
-
Universität für Bodenkultur, Wien

1180 Wien, Gregor Mendel Straße 33

Tel. (01) 47654 - 0
www.boku.ac.at

Achtung: dieses Training findet an der Universität für Bodenkultur statt. Der Seminarraum wird Ihnen mit der Zusage für die Teilnahme bekannt gegeben.
Ziel dieses Trainings in einer reinen Frauengruppe, ist es, dass Sie mit Freude und Sicherheit Ihre Kompetenzen und Standpunkte hörbar und sichtbar machen.

 

Zielgruppe:

Forscherinnen aus der anwendungsorientierten oder kooperativen Forschung, Innovatorinnen (die z.B. an der Schnittstelle zu Forschung & Entwicklung arbeiten) und F&I-Unternehmerinnen

 

Sie trainieren, wie Sie…

  • in Meetings und Besprechungen „das Oberwasser behalten“
  • in laufende Diskussionen eingreifen und mit Ihren Argumenten überzeugend punkten
  • wirkungsvoll mit Sprache umgehen und Manipulationsversuche rechtzeitig erkennen und gegensteuern
  • Ihre Themen freundlich UND bestimmt zum Ausdruck bringen
  • mittels Ihrer Körpersprache und Stimme Ihren Aussagen Gewicht verleihen und Ihre Persönlichkeit authentisch zur Geltung bringen

 

Die o.g. Schwerpunkte stellen die Themenplattform des Seminars da – die konkrete Ausgestaltung richtet sich nach den Themen der TeilnehmerInnen. Bringen Sie Ihre konkreten Beispiele mit, in denen Sie Klarheit über Ihre individuell passenden Handlungsstrategien entwickeln wollen.

Sie bekommen eine Vielzahl von Tipps, Anregungen und Inspirationen für Ihren Arbeitsalltag, sowie ausführliches Feedback seitens der Trainerin und TeilnehmerInnen. 

 

Dieses Training findet in Kooperation mit der Abteilung für Personalentwicklung der Universität für Bodenkultur statt und ist offen für das BOKU-Forschungspersonal (das interne BOKU-Anmeldesystem) und w-fFORTE-Interessentinnen.

 

Verpflegung:

Die Pausen können die Teilnehmerinnen selbstständig für sich nutzen. An der Universität für Bodenkultur stehen Getränkeautomaten bzw. eine Mensa zur Verfügung.

Anmeldung:

Die Anmeldung zum Workshop ist nicht mehr möglich.

 

     

Details

Thema Karriere in der Forschung
Zielgruppe Einzel-ForscherInnen
Veranstaltungstyp Workshop
FFG Bereich Strukturprogramme
Geltungsbereich National

Kontakt

Elke Hubich
Elke Hubich
Veranstaltungsorganisation
T +43 5 7755 2016
elke.hubich@ffg.at
Claudia Wolfik
Claudia Wolfik
Programmmanagement
T +43 5 7755 2713
claudia.wolfik@ffg.at

Zusätzliche Informationen