Webinar „Energie.Frei.Raum und Regulatory Sandbox"

Status und Ausblick zu Experimentierräumen im Energiebereich
-
Das Webinar wird über Zoom abgehalten. Anmeldung bis 08.07.2020, 17:00 möglich. Zugangsdaten werden rechtzeitig vor Beginn zugesandt.

Registrieren
Im Rahmen des Webinars werden die Ergebnisse des Projekts „F.R.E.SCH - Freiraum für Regulatorisches ExperimentierenSchaffen“ präsentiert und ein Ausblick gegeben, wie eine Sandbox-Ermächtigung für innovative Vorhaben im Energiebereich gestaltet werden kann.

Das Projekt F.R.E.SCH wurde unter der Projektleitung von AIT Austrian Institute of Technology GmbH gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Urban Mangement and Governance an der Wirtschaftsuniversität Wien sowie dem Energieinstitut an der Johannes-Kepler-Universität Linz erarbeitet. Aufbauend auf vorliegenden Forschungs- und Entwicklungsprojekten sowie unter Einbeziehung relevanter Stakeholder wurden regulatorische Herausforderungen bei der Erprobung und Implementierung von Energieinnovationen und innovativen Technologien im österreichischen Energiesystem identifiziert.

Im Rahmen einer 2.Ausschreibung des Programms Energie.Frei.Raum sollen, im Sinne des Regierungsprogramms 2020 – 2024 und des Nationalen Energie- und Klimaplans, Experimentierräume für innovative Vorhaben im Energiebereich geschaffen werden.

Das einstündige Programm sieht folgende Punkte vor: 

  • Vorstellung Programm Energie.Frei.Raum: Isabella Plimon (BMK)
  • Vorstellung der Projektergebnisse von F.R.E.SCH: Klaus Kubeczko (AIT) und Argjenta Veseli (JKU)
  • Gesetzliche Verankerung einer Sandbox-Ermächtigung (Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz) Benedikt Ennser (BMK)
  • Diskussion, Fragen und Antworten - Moderation: Urban Peyker (FFG)

Details

Thema Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Umwelt und Energie
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Webinar
FFG Bereich Thematische Programme
Geltungsbereich National

Kontakt

Mag. Urban Peyker MSc
Mag. Urban Peyker MSc
Programmleitung
T +43 5 7755 5049
urban.peyker@ffg.at

Programmauftraggeber