Grenzenlos! Konzepte für kooperative Teams - Wie man Denkweisen, Fachdisziplinen und andere Unterschiede erfolgreich verbindet

Workshop für Frauen in Forschung, Technik und Innovation mit Karin Grasenick

Sie wollen Teamarbeit effektiver gestalten und innovativere Ergebnisse erzielen? Sie stehen vor der Herausforderung, eine produktive Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachdisziplinen und Persönlichkeiten zu fördern? Die Herausforderungen für Teams in der kooperativen Forschung sind vielfältig.
Datum 14.09.2017 09:00 - 14.09.2017 16:30
Ort FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Wien
ThemenbereichKarriere in der Forschung
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up
VeranstaltungstypWorkshop
FFG BereichStrukturprogramme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Dieser Workshop stellt Methoden und Instrumente zur Verfügung, die helfen:

  • Eine wertschätzende Zusammenarbeit in heterogenen Teams zu gewährleisten
  • Unterschiedliche Fachdisziplinen und Erfahrungen gezielt für innovative Lösungen zu nutzen
  • unterschiedliche Arbeitsstile und Denklogiken erfolgreich zu verbinden
  • inter- und transdisziplinäre Projekte zu leiten
  • individuelle Lebens- und Karrierewünsche zu berücksichtigen

 

Der Fokus liegt dabei auf inter- und transdisziplinären Teams und ihren Besonderheiten, es werden jedoch auch grundlegende Herausforderungen der Teamarbeit angesprochen, wie z.B. motivierende Ziele formulieren, Rollen zu klären oder Konflikte zu lösen.

 

Weitere Informationen und Anmeldung hier