Kreatives Selbstvertrauen für neue Ideen & Projekte

Ein Impulsworkshop mit Mag.a Charlotte Alber

Wer kreatives Selbstvertrauen als innere Grundhaltung verinnerlicht, geht Herausforderungen lösungsorientierter und optimistischer an. Abseits des Mythos vom "genialen Geistesblitz", der angeblich nur KünstlerInnen und Genies vorbehalten ist, beinhaltet es das Bewusstsein, dass Kreativität eine jedem Menschen natürlich angeborene Fähigkeit ist. Sie ist trainierbar und systematisch in Beruf- und Lebensalltag anwendbar.
Datum 16.10.2018 09:00 - 16.10.2018 15:00
Ort Haus der Forschung, Wien
ThemenbereichKarriere in der Forschung
Zielgruppe Einzel-ForscherInnen
Veranstaltungstyp-
FFG BereichStrukturprogramme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

 

Ziele:

Der Schnupperworkshop zielt darauf ab, mit Übungen und Kleingruppenarbeit das eigene kreative Selbstvertrauen zu wecken und gibt Anregungen für Herangehensweisen für die eigene Ideenentwicklung und kreative Problemlösung.

Trainerin:

Mag.a Charlotte Alber

Teamleitung in der FFG (Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft)
Workshopleiterin der w-fFORTE Impulsworkshops "Innovative Forschungsideen entwickeln"
über 10 Jahre Erfahrung als Lehrbeauftragte an Universitäten

LEGO® SERIOUS PLAY®-Facilitatorin & geprüfte Ideenmanagerin ÖPWZ/ZI

Anmeldung: über www.w-fforte.at