Aktuelle Ausschreibungen

Horizon Europe: MSCA Postdoctoral Fellowships

Ausschreibungsübersicht
13.10.2021 - 14.09.2022
Weitere Details

Die Marie Skłodowska-Curie Maßnahme „Postdoctoral Fellowships“ fördert Forschende mit abgeschlossenem Doktorat, die einen längeren Forschungsaufenthalt im Ausland durchführen möchten. Das Thema des Forschungsprojektes kann frei gewählt werden. Die Forscher:innen erstellen den Antrag gemeinsam mit der Gastorganisation ihrer Wahl (Universität, FH, außeruniversitäre Forschungseinrichtung, Unternehmen, etc.). Die 2. Ausschreibung dieser Maßnahme in Horizon Europe öffnet am 12. Mai 2022, mit Deadline 14. September 2022.

Horizon Europe: MSCA Staff Exchanges

Ausschreibungsübersicht
10.03.2022 - 08.03.2023
Weitere Details

MSCA Staff Exchanges fördert den Personalaustausch zwischen Organisationen in verschiedenen Ländern, wissenschaftlichen Disziplinen und/oder Wirtschaftssektoren (z.B. zwischen Universitäten und Unternehmen) und unterstützt somit den erfolgreichen Wissenstransfer zwischen unterschiedlichen Beteiligten inner- und außerhalb Europas. Die 2. Ausschreibung dieser Maßnahme in Horizon Europe öffnet am 06. Oktober 2022, mit Deadline 08. März 2023.

Impact Innovation – laufende Ausschreibung

Entwicklung innovativer Ideen und Lösungen
Ausschreibung laufend geöffnet - Anträge können jederzeit eingereicht werden
Weitere Details

Mit Impact Innovation fördert die FFG die Entwicklung von innovativen Ideen und Lösungen. Zentral ist dabei ein Innovationsprozess, der die Idee und Lösungen in intensiver Interaktion mit allen relevanten Akteurinnen und Akteuren entwickelt. Die FFG fördert bis zu 50 % der förderbaren und anerkennbaren Gesamtkosten von € 150.000,- (Förderung maximal € 75.000,-) durch einen nicht rückzahlbaren Zuschuss.

Innovations for Managing Sustainable Urban Accessibility

Nicht kofinanzierte zusätzliche Ausschreibung des ERA-NET „Urban Accessibility and Connectivity“ (EN-UAC)
07.04.2022 - 15.09.2022
Weitere Details

Diese zusätzliche Ausschreibung im Rahmen des ERA-NET Cofund Urban Accessibility and Connectivity (EN-UAC) der Joint Programming Initiative (JPI) Urban Europe stellt innovative Lösungen für das verkehrliche Zugangsmanagement in Städten und Stadtregionen in den Mittelpunkt, um die Wende hin zu attraktiven und klimaneutralen städtischen Lebensräumen zu beschleunigen.

Innovationsscheck mit Selbstbehalt – laufende Ausschreibung

KMU-Initiativprogramm für den Forschungseinstieg (De-minimis-Beihilfe)
Ausschreibung laufend geöffnet - Anträge können jederzeit eingereicht werden
Weitere Details

Mit dem Innovationsscheck mit Selbstbehalt können bestimmte förderbare Leistungen von Forschungseinrichtungen (außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Fachhochschulen und Universitäten) bis zu einer Höhe von maximal € 12.500,- nach Zahlung eines 20%igen Selbstbehalts mit dem Scheck in der Höhe von max. € 10.000,- bezahlt werden. Die Förderintensität beträgt somit 80 %. Die Einreichung ist laufend möglich. Den Innovationsscheck mit Selbstbehalt erhalten Sie als KMU direkt von der FFG.

Kleinprojekt - laufende Ausschreibung

Förderung von kleineren F&E-Projekten von KMU und Startups
Ausschreibung laufend geöffnet - Anträge können jederzeit eingereicht werden
Weitere Details

Die Förderung unterstützt "kleinere" Forschungs- und Entwicklungsprojekte von KMU und Startups, welche alleine oder in Kooperation durchgeführt werden und welche als Ergebnis kommerziell verwertbare Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen aufweisen. Nicht adressiert sind Projekte mit Engineeringcharakter, da für deren erfolgreiche Umsetzung nur ein geringes Risiko besteht. Gefördert werden Projektkosten bis maximal 60 % (maximale Gesamtkosten € 150.000,-, maximaler Zuschuss € 90.000,-). Einreichungen können laufend erfolgen, es gibt keine Einschränkungen beim Thema.

Künstliche Intelligenz für Recycling 2022

Leitprojekt an der Schnittstelle von/zu „Produktion & Material“, „Kreislaufwirtschaft“ und „AI for Green“
18.05.2022 - 04.10.2022
Weitere Details

Die Ausschreibung Künstliche Intelligenz für Recycling 2022 wird von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) im Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) abgewickelt. Sie leistet einen wesentlichen Beitrag zum Schwerpunkt Kreislaufwirtschaft des BMK.

LIFE

Ausschreibungen 2022
17.05.2022 - 08.09.2022
Weitere Details

Das EU Programm LIFE fördert Projekte im Bereich Natur-, Umwelt- und Klimaschutz.

Markt.Start - laufende Ausschreibung

Unterstützungsmaßnahme für junge innovative Kleinunternehmen
Ausschreibung laufend geöffnet - Anträge können jederzeit eingereicht werden
Weitere Details

Eine Markt.Start-Förderung kann Sie mit einem Darlehen von bis zu 50 % der genehmigten Kosten (maximale Gesamtkosten € 500.000,-, maximales Darlehen max. € 250.000,-, Zinssatz dzt. 0,25 % p.a., ohne Besicherung) bei der Verwertung eines marktfähigen Produktes oder einer marktfähigen Dienstleistung unterstützen. Im Fokus liegt die Etablierung am Markt (zB durch Messeauftritte, Kundengewinnung etc.). Lassen Sie keine 36 Monate nach einem technisch erfolgreichen FFG-Vorprojekt verstreichen (zB im Basisprogramm, Impact Innovation) und nützen Sie die laufende Einreichmöglichkeit über den eCall.

Mobilität – M-ERA.NET Call 2022

Transnationale Ausschreibung Kooperative F&E-Projekte zum Thema „Lightweighting“
17.03.2022 - 20.06.2022
Weitere Details

Mit dieser transnationalen Ausschreibung beteiligt sich das FTI-Thema Mobilität am European Research Area Network M-ERA.NET „ERA-NET for research and innovation on materials and battery technologies, supporting the European Green deal“. Das Netzwerk ermöglicht die koordinierte Förderung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte und wird von 50 europäischen und internationalen Förderungsorganisationen unterstützt. Im Fokus stehen die nachhaltige Entwicklung und Sicherung der Mobilität bei gleichzeitiger Minimierung der negativen Auswirkungen des Verkehrs.