Archiv - Informationen nicht mehr aktuell

ESA ruft zum Europäischen CanSat Wettbewerb 2012 auf

Wer immer schon einmal ein Weltraumexperiment bauen und mit einer Rakete fliegen lassen wollte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. Die ESA lädt höhere Technische Schulen und Universitäten zu einem Ideenwettbewerb im Rahmen des Europäischen CanSat Wettbewerbes ein.
Ausschreibung offen von 27.06.2011 00:00 bis 16.10.2011 00:00
Programmeigentümer/Geldgeber
ESA
CanSats sind dosenförmige Mini Satelliten. Die Herausforderung besteht darin, sämtliche Systeme ähnlich einem tatsächlichen Satelliten in einem dosenähnlichen Gefäß mit 350 ml Inhalt unterzubringen und an Bord einer Rakete zu starten.

Der Start der ausgewählten CanSat Projekte wird vom 22.-26. April 2012 im nordnorwegischen Andoya durchgeführt.

Teilnahmeberechtigt sind Teams von 4 - 10 SchülerInnen (ab 16 Jahren) mit Unterstützung von Lehrkräften oder Tutoren in den ESA Mitgliedsstaaten

Interessensbekundungen bei der ESA sind bis 16. Oktober 2011 erbeten.

12 ausgewählte Teams werden zur Startkampagne nach Nordnorwegen im April 2012 eingeladen.

Für Lehrkräfte wird ein Einführungsseminar vom 2.-3. Dezember 2011 am technischen Zentrum der ESA in Noordwijk (Holland) abgehalten. Dabei wird erklärt, wie CanSats zu bauen sind und was es für eine erfolgreiche Mission zu beachten gibt.

Die ESA unterstützt die teilnehmenden Teams sowohl technisch als auch finanziell.

 

 

Kontakt

Michaela Gitsch
Michaela Gitsch

T +43 5 7755 3302

Zusätzliche Informationen