Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG

Die FFG ist die nationale Förderstelle für wirtschaftsnahe Forschung in Österreich. Wir unterstützen österreichische Unternehmen, Forschungsinstitutionen und Forschende mit einem umfassenden Angebot an Förderungen und Services und vertreten österreichische Interessen auf europäischer und internationaler Ebene.

Hier erfahren Sie mehr über die FFG.

  1. 01Jän

    Basisprogramm

    01.01.1968   - 01.01.2050  

  2. 28Apr

    BRIDGE: 3. Ausschreibung BRIDGE Frühphase - eCall

    02.03.2015 - 08:00 - 28.04.2015 - 16:00

  3. 28Apr

    Marie Skłodowska-Curie Maßnahmen: RISE

    06.01.2015 - 11:51 - 28.04.2015 - 17:00

  4. 06Mai

    Innovatives Oberösterreich 2020 - Ausschreibung 2015: Medizintechnik (Gesundheitswesen, alternde Gesellschaft)

    03.03.2015 - 08:00 - 06.05.2015 - 12:00

  1. Pressefoto (Credit: Michèle Pauty) 16.04.2015 - 16:00 Mahrer: Österreich soll Gründerland Nr. 1 in Europa werden Strategie für eine neue Gründerzeit unter Einbeziehung aller relevanten Stakeholder der Start-up-Community erarbeitet - "Land der Gründer" stellt fünf Handlungsfelder und 40 Maßnahmen dar

  2. 16.04.2015 - 12:30 Copernicus Masters 2015: Ideen für innovative Nutzung von Erdbeobachtungsdaten werden prämiert Der Wettbewerb ruft Studierende, Unternehmer und Entwickler auf, innovative und marktorientierte Ideen für Anwendungen von Erdbeobachtungsdaten zu entwickeln und zeichnet die besten Projekte und Geschäftsideen mit Geldpreisen aus.

  3. 15.04.2015 - 13:00 Stöger: Vier weitere Stiftungsprofessuren für Industrielle Forschung Ausschreibung des bmvit gestartet - Einreichungen bis 30. Juli 2015 möglich

 

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG steht im Eigentum der Republik Österreich. Eigentümervertreter sind das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.