Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG

Die FFG ist die nationale Förderstelle für wirtschaftsnahe Forschung in Österreich. Wir unterstützen österreichische Unternehmen, Forschungsinstitutionen und Forschende mit einem umfassenden Angebot an Förderungen und Services und vertreten österreichische Interessen auf europäischer und internationaler Ebene.

Hier erfahren Sie mehr über die FFG.

  1. 26Sep

    Horizon 2020: Informations- und Kommunikationstechnologien

    08.12.2016 - 09:00 - 26.09.2017 - 17:00

  2. 01Jän

    Basisprogramm Einzelprojekt

    01.01.1968   - 01.01.2050  

  3. 28Jul

    Talente – Ausschreibung Praktika für Schülerinnen und Schüler 2017

    30.01.2017 - 15:00 - 28.07.2017 - 12:00

  4. 31Jul

    Silicon!Alps

    05.05.2017 - 12:00 - 31.07.2017 - 12:00

  1. 28Aug

    28.8.2017: FFG Fördermöglichkeiten für Start-up, innovative KMU und Großunternehmen, Wien

    FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Wien

  2. 01Sep

    ERC Interview Training - Consolidator Grant 2017

    FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Wien

  3. 14Sep

    Grenzenlos! Konzepte für kooperative Teams - Wie man Denkweisen, Fachdisziplinen und andere Unterschiede erfolgreich verbindet

    FFG Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft, Wien

  4. 14Sep

    FFG FORUM 2017 >> DIGITALISIERUNG

    MuseumsQuartier Wien, Halle E

  1. 19.07.2017 - 16:00 Weltraum Sommerschule Alpbach 2017 erforscht Staub im Universum Start für die diesjährige Weltraum-Sommerschule in Alpbach: 60 Nachwuchsforscher planen künftige Satellitenmissionen

  2. Logo des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie 18.07.2017 - 12:00 Marlene Hawelka ist FEMtech-Expertin des Monats Die Mobilitätsforscherin wurde von der FEMtech-Jury zur Expertin des Monats Juli gewählt

  3. 17.07.2017 - 09:00 Infrastrukturministerium – Neue Stiftungsprofessuren für selbstfahrende Autos und Luftfahrtforschung Zuschlag an Universität für Bodenkultur und TU Wien erteilt – Infrastrukturministerium investiert jeweils 1,5 Millionen Euro

 

Die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG steht im Eigentum der Republik Österreich. Eigentümervertreter sind das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie und das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft.