Management und Organe der FFG

Die Geschäftsführung der FFG

Dr. Henrietta EGERTH-STADLHUBER / Foto: Martin Lusser

Dr. Henrietta Egerth-Stadlhuber

Geschäftsführerin der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

Henrietta Egerth absolvierte das Studium der Handelswissenschaften an der Universität Linz und arbeitete danach einige Jahre in Brüssel. Zurück in Wien war sie für die Industriellenvereinigung tätig, ehe sie im Jahr 2000 in das Ministerium für Wirtschaft und Arbeit wechselte. Dort war sie für Wirtschaftsförderungen sowie Forschung und Entwicklung zuständig. Seit September 2004 ist sie Geschäftsführerin der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG).
  Dr. Klaus PSEINER  / Foto: Martin Lusser

Dr. Klaus Pseiner

Geschäftsführer der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft mbH (FFG)

Klaus Pseiner promovierte im Fach Biologie (Ökologie) an der Universität Wien. Nach zweijähriger Tätigkeit als Studienassistent an der Universität für Bodenkultur wechselte er zu Dornier GmbH und war anschließend in der Österreichischen Raumfahrt- und Systemtechnik GmbH tätig. 1989 übernahm Klaus Pseiner die Strategische Technologieplanung der ESA/ESTEC. 1998 wurde Pseiner Geschäftsführer der Austrian Space Agency (ASA). Seit 2004 ist er Geschäftsführer der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG).

Fotocredit: Martin Lusser

 

Aufsichtsrat der FFG

Vorsitzende

Mag. Dr. Gertrude TUMPEL-GUGERELL,
Ehemaliges Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank

Stellvertretender Vorsitzender

DI Johann MARIHART, Agrana AG

Mitglieder

DI Dr. h.c. Hannes BARDACH, Frequentis AG
Mag. Ulrike DOMANY-FUNTAN, MBA, fit4internet
Günter GRABHER, Grabher Group
DI Mag. Dr. Christian GRABNER, Knapp AG
DI Günter RÜBIG, Rübig GmbH & Co KG
Mag. Christa SCHLAGER, Kammer für Arbeiter und Angestellte Wien
Mag. Mag. Agnes STREISSLER-FÜHRER, Gewerkschaft der Privatangestellten
DI Dr. Andreas WEBER, Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus

Vom Betriebsrat entsandte Mitglieder

DI Peter BAUMHAUER, FFG
DI Maria BÜRGERMEISTER-MÄHR, FFG
Mag. Monika EGGER-FUCHS, FFG
Ing. Markus HINTERWALLNER, FFG
Mag. Alexander KOSZ, MA, MSc, FFG

Mitglieder mit beratender Stimme (§ 6 Abs.4 FFG-G)

Dkfm. Dr. Hannes ANDROSCH, Vorsitzender des Rates für Forschung und Technologieentwicklung, Industrieller
Univ.-Prof. Mag. Dr. Markus HENGSTSCHLÄGER, stv. Vorsitzender des Rates für Forschung und Technologieentwicklung
Univ.-Prof. Dr. Sonja PUNTSCHER RIEKMANN, Vorsitzende des Aufsichtsrates des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung FWF


Organigramm der FFG

 

Führungskräfte der FFG

LeiterInnen der Bereiche

Basisprogramme
Dr. Birgit TAUBER

Strukturprogramme
Mag. Silvia LAIMGRUBER

Thematische Programme
Dr. Emmanuel GLENCK

Europäische und internationale Programme
Mag. Andrea HÖGLINGER

Agentur für Luft- und Raumfahrt
Dr. Andreas GEISLER

Projektcontrolling und Audit
Mag. Andreas HERRMANN

Operations Management
Dr. Andreas WILDBERGER

 

LeiterInnen der Stabstellen

Strategie und Datenanalyse
Mag. Michael BINDER

Forschungsprämie
MMag. Claudia HOFMANN-TUREK

 

LeiterInnen der Zentralen Services

Recht, Compliance und Interne Audits
Mag. Christian HOPP

Finanzen
DI Dr. Robert STANGL, MBA

Personal und Organisation
Mag. Heidrun SCHÖFNAGEL

Unternehmenskommunikation
Mag.(FH) Gerlinde TUSCHER

 

Beiräte der FFG

FFG-Beirat für Basisprogramme

Entsprechend dem FFG-G hat die Geschäftsführung der FFG im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat einen Beirat für die Basisprogramme eingerichtet. Die Nominierung der Mitglieder erfolgt entsprechend der Geschäftsordnung des Beirats durch die Wirtschaftskammer Österreich, die Bundeskammer für Arbeiter und Angestellte, dem Österreichischen Gewerkschaftsbund und die Landwirtschaftskammer unter Bedachtnahme auf besondere volkswirtschaftliche, betriebswirtschaftliche und technologische Kenntnisse in möglichst verschiedenen Wirtschaftsbereichen und Technologiefeldern.

Dem Beirat obliegt insbesondere die fachliche Beratung hinsichtlich der Förderung von Einzelprojekten aus den Förderungslinien Basisprogramme, Bridge, Headquarter und High-Tech-Start-ups. Weiters berät er die Geschäftsführung in folgenden Angelegenheiten: Erlassung von Richtlinien, Gestion des Bereiches Basisprogramme, Erstellung des Jahresarbeitsprogrammes und des Mehrjahresprogramms sowie der Weiterentwicklung der Förderinstrumentariums und Bildung von Förderschwerpunkten.

 

FFG-Beirat für Luft- und Raumfahrt

Der Beirat für Luft- und Raumfahrt wurde eingerichtet, um die FFG insbesondere bei der Strategieentwicklung in der Luft- und Raumfahrt zu unterstützen.

Der Hochtechnologiebereich Luft- und Raumfahrt setzt ein starkes öffentliches Engagement voraus. An der Schnittstelle zum zuständigen Ressort ist der FFG-Beirat für Luft- und Raumfahrt eine wichtige und treibende Kraft sowie Multiplikator, um Rahmenbedingungen abzustecken und Empfehlungen auszusprechen. Er dient als Plattform für Beratungen und Anregungen sowohl an die FFG-Geschäftsführung als auch an die Agenturleitung zur strategischen Ausrichtung der Aktivitäten im Bereich Luft- und Raumfahrt. In Arbeitsgruppen werden Empfehlungen zur Unterstützung der österreichischen ESA-Programmzeichnungen abgegeben.

 

Beirat Digitalisierungsagentur

Der Beirat der Digitalisierungsagentur unterstützt hinsichtlich strategischer Ausrichtungen und Planungen im Digitalisierungsbereich.

Kontakt

FFG - Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft

Tel +43 (0)5 7755 - 0
e-mail: office@ffg.at