Wolfram KRENDLESBERGER

Wolfram Krendlesberger„Wert zu schaffen bedeutet für mich insbesondere, zur langfristigen Lösung eines signifikanten Problems beizutragen. Ich sehe hingegen wenig sinnvolle Wertschöpfung darin, zuerst mit viel Aufwand eine künstliche Nachfrage zu erzeugen, um diese dann möglichst schnell zu befriedigen.“