Silvia Angelo

Gesellschaftliche Herausforderungen meistern

Nicht nur in Europa sondern weltweit muss es unser Ziel sein, einen hohen Lebensstandard - also Verteilungsgerechtigkeit - für alle zu erreichen und das bei zunehmender Ressourcenknappheit. Dazu brauchen wir nachhaltiges Wachstum. Forschung muss dazu einen Beitrag leisten; sei es durch sozialwissenschaftliche Erkenntnisse oder konkrete technologische Innovationen.“


Kurzbiographie Silvia Angelo

Silvia Angelo ist Ökonomin und leitet die Wirtschaftspolitische Abteilung der Arbeiterkammer Wien, zuständig ua für die Themen Forschung, Energie, Wettbewerb und Unternehmensförderungen. Sie ist verheiratet und hat 2 Kinder. Vor der Tätigkeit in der Arbeiterkammer war sie für den Österreichischen Gewerkschaftsbund in Brüssel, ihre berufliche Karriere hat sie im Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit begonnen.

Weitere Informationen