Delegation aus Taiwan zu Arbeitsgesprächen in Österreich

Im Zentrum stand die Forschungszusammenarbeit im Bereich des Automotive Engineering

Am Beginn des Besuchs wurden im Rahmen einer Veranstaltung in der FFG die Kompetenzen und Interessensgebiete der taiwanischen Organisationen sowie der steirischen und oberösterreichischen Automobilcluster präsentiert. Danach wurde die Delegation vom steirischen Automobilcluster ACstyria empfangen. Nach Besuchen der Industriepartner Magna Steyr und AVL List wurde an der Montanuniversität Leoben ein ausführlicher Einblick in deren F&E-Kompetenzen geboten. Am letzten Tag stand ein Besuch des Automobil-Clusters Oberösterreich am Programm. Die taiwanische Delegation wurde im Regionalen Innovations Centrum RIC, bei BRP-Rotax sowie im Linz Center of Mechatronics erwartet. Ein besonderes Augenmerk galt hier der Ausbildung von Lehrlingen und Studierenden.

Foto

Die taiwanische Delegation mit Vertretern von bmwfw, bmvit, WKO, A3PS, ACstyria, Automobil-Cluster Oberösterreich und FFG (vlnr):

Yu-Shun Chen (Ministry of Foreign Affairs, Taiwan, MOFA), Thomas Leitner (ACstyria), Andreas Dorda (bmvit), Archie Yang (MOFA), Alexander Unkart (bmvit), Dong-Yih Lin (Ministry of Science and Technology, Taiwan, MOST), Ping-Hei Chen (National Taiwan University), Christina Knahr (bmwfw), Roland Brandenburg (FFG), Wolfgang Kriegler (A3PS), Stefan Riegler (bmwfw), Rudolf Lichtmannegger (WKO), Lien-Gene Chen (MOFA), Andreas Fertin (FFG), Emmanuel Glenck (FFG), Chien Chou (MOST), In-Gann Chen (National Cheng Kung University), Zhang Hua Fong (MOST), Tai-Long Chou (Kuang Tai Metal), I. Violet Chou (Kuang Tai Metal), Shyue-Bin Chang (Kao Yuan University), Chia-Min Wei (Metal Industries & Development Centre MIRDC), Jack Wang (MIRDC), Henry Chang (Prospect Metal), Ya-Mei Kao (MOST), Ming-Sen Lai (MOST), Meng Jung Ho (Charng Sheng Machinery Industry), Chi-Wah Keong (MIRDC), Frederic Hadjari (Automobil-Cluster Oberösterreich), Michael Chuang (MOFA), Qun Tao (Kuang Tai Metal), Morris Huang (MOFA)