Moonwalk Kinderwettbewerb für 6-14 jährige

Das Projekt MOONWALK entwickelt und testet Technologien und Trainingsprozesse für Astronauten und Robotern auf zukünftigen Mond und Mars-Missionen. Roboter können auf vielfältige Art und Weise die Astronauten unterstützen: beim Transport und Aufbau von Ausrüstungsgegenständen, durch das Erkunden von schwer zugänglichen und gefährlichen Orten oder bei Rettungsaktionen.

Technologien und Abläufe werden vorab auf der Erde für den Weltraum simuliert. Im Rahmen des MOONWALK Projektes werden zwei solcher Weltraum-Simulationen durchgeführt: Eine Mars-Simulation in der Region von Rio Tinto in Spanien und eine Mond-Simulation auf dem Meeresgrund in der Nähe von Marseille.

Kinder der Altersstufe 6-14 können sich mit ihren Ideen an beiden Simulationen beteiligen

Was ist zu tun:

Für die Mars-Simulation: Was würdest du sagen, wenn du der erste Mensch wärst, der den Mars betritt?

Für die Mond-Simulation: Zeichne eine völlig neue Fahne für den Mond!

Zu gewinnen:

Eine Reise zum Simulations-Mission-Control-Centre in Brüssel (zusammen mit einem Elternteil oder Bevollmächtigten): Teilnahme an der Live Übertragung aus Rio Tinto und Marseille zusammen mit dem Flight Director.

Einreichschluss: 1. April 2016

Kontakt

Michaela Gitsch
Michaela Gitsch

T +43 5 7755 3302
michaela.gitsch@ffg.at