KinderuniWien 2019: "Startklar fürs All!"

Programm für einen spannenden Sommer - BMVIT und FFG gestalten anl. 50 Jahre Mondlandung einen Schwerpunkt mit.

Wochenlang haben die WissenschafterInnen am vielfältigen Programm aus Vorlesungen, Seminaren und Workshops getüftelt - am 15. Mai 2019 hat das Warten endlich ein Ende: Das Programm zur KinderuniWien 2019 ist auf kinderuni.at und im druckfrischen Studienplaner mit Programmheft nachzulesen!

Mit rund 430 Lehrveranstaltungen und knapp 23.400 Plätzen begeben sich die sieben teilnehmenden Universitäten von 08. bis 20. Juli wieder fest in Kinderhände! 600 WissenschafterInnen werden den jungen ForscherInnen aufregende Einblicke in die unterschiedlichsten Forschungsbereiche geben und gemeinsam mit ihnen Wissenschaft entdecken!

Die KinderuniWien 2019 hat für alle etwas parat!
Die Auswahl wird wissbegierigen Kindern nicht leicht fallen: An der Universität Wien wird aktiv studiert und daher ist beim neuen Mitmachtag "Partizipation" ein zentrales Thema! Zum Thema "Gene - Bauplan des Lebens" werden die Kinder beim Schwerpunkt an der Medizinischen Universität Wien forschen, während an der Technischen Universität Wien der Fokus auf dem Bereich "Energie und Umwelt" liegt. Die KinderuniBoku erweitert heuer ihre Laufzeit um einen Tag und widmet sich u.a. den Themen "Klima und Energie". An der KinderuniVetmed geht´s um Tiermedizin und Tierschutz, die KinderuniFH Campus hat eine bunte Palette aus unterschiedlichsten Bereichen zusammengestellt und die Wirtschaftsuniversität Wien hat sich zahlreiche Lehrveranstaltungen zu wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen einfallen lassen.


Die Teams der KinderuniWien und der FFG gestalten den Schwerpunkt "Startklar fürs All!"

Anlässlich des 50 Jahr Jubiläums der ersten Mondlandung, das heuer im Sommer während der KinderuniWien gefeiert wird, wurde gemeinsam mit der Agentur für Luft- und Raumfahrt der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) und dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) für die KinderuniWien 2019 der Schwerpunkt "Startklar fürs All!" entwickelt. Die Kinder werden in 18 Lehrveranstaltungen spannende Details über den Weltraum und WeltraumforscherInnen aus Österreich erfahren. Den Auftakt macht am 8. Juli am Campus der Universität Wien Rudolf Schmidt, Generalinspektor a.D. der Europäischen Weltraumagentur ESA: Er wird darüber erzählen, wie der Weltraum und die Weltraumtechnik unser tägliches Leben beeinflussen.

Und übrigens: Am 12. Juli geht es Richtung Klosterneuburg! Beim IST AUSTRIA Forschungstag gilt es heuer die coolsten Tiere der Wissenschaft zu entdecken! Und das sind nicht etwa Geparden oder Adler sondern sogenannte Modellorganismen wie die Fruchtfliege oder die Ratte. Warum das so ist? Darauf geben ForscherInnen des IST AUSTRIA verblüffende Antworten.

 

Wie sieht der weitere Zeitplan aus?
Jetzt heißt es bis zum Anmeldestart am 12. Juni: registrieren, schmökern und auswählen! Die Anmeldung ist bis einschließlich 04. Juli auf kinderuni.at möglich, und mit Ausweis und T-Shirt, den man am Abholtag am 07. Juli am Campus der Universität Wien erhält, steht einer Teilnahme an der KinderuniWien nichts mehr im Wege. Neu ist heuer auch die Möglichkeit, sich bereits im Vorfeld als Ö1 Kinderuni-ReporterIn anzumelden - die Lehrveranstaltungen dazu sind im Onlineprogramm mit einem Mikro gekennzeichnet.

FördergeberInnen wie das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und die Stadt Wien unterstützen die KinderuniWien. KooperationspartnerInnen sind: A1 Telekom Austria AG, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Austria Glas Recycling GmbH und Altstoff Recycling Austria AG, IST Austria, Klima- und Energiefonds, Erste Financial Life Park, Boehringer Ingelheim, ÖAW Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wiener Städtische Versicherung, LGV-Frischgemüse, Eskimo, RUAG Space GmbH, Kuppitsch.
 

Rückfragehinweis:

Petra Eckhart
Kinderbüro Universität Wien gGmbH
Mobil: +43 (0) 664 8565 809
Mail: petra.eckhart@univie.ac.at
Web: http://kinderuni.at

Kontakt

Mag. Dr. Andreas Geisler
Mag. Dr. Andreas Geisler

T +43 5 7755 3001
andreas.geisler@ffg.at
Michaela Gitsch
Michaela Gitsch

T +43 5 7755 3302
michaela.gitsch@ffg.at