AAL Programme: 5. Ausschreibung (2018)

Im AAL Programme wurde die 5. Ausschreibung der zweiten Laufzeit gestartet. Schwerpunkt der Ausschreibung: Smart Solutions for Ageing Well

Verfügbarkeit: 05.02.2018 09:00 bis 28.05.2018 17:00

Das "AAL Programme" ist ein gemeinsam mit europäischen Partnerländern sowie Unterstützung durch die Europäische Kommission durchgeführtes F&E&I-Förderprogramm. Das Programm zielt auf die Erhöhung der Lebensqualität älterer Menschen auf der Basis von IKT-gestützten Produkten, Dienstleistungen und Systemen. Dadurch soll auch die europäische Wirtschaft gestärkt werden. Projekte, die im AAL Programme gefördert werden, sind transnationale und teilfinanzierte Vorhaben der Experimentellen Entwicklung. Im Schwerpunkt der Ausschreibung 2018 im AAL Programme stehen IKT-gestützte Lösungen für wohltuendes Altern.
Programmeigentümer/Geldgeber
  • sonstige

Die Ausschreibung 2018 bietet völlig neue Möglichkeiten für Projekte! Da die Ausschreibung themenoffen für die Entwicklung IKT-gestützter Lösungen im Rahmen der AAL-Domäne ist, können Ihre Projekte unterschiedliche Anwendungsgebiete umfassen und auch kombinieren. Erstmalig können zusätzlich zu den herkömmlichen kooperativen Projekten auch kleinere, spezifische Projekte mit Auslotungs- und Vorbereitungscharakter eingereicht werden.

Bitte beachten Sie: In der AAL-Ausschreibung 2018 ist für österreichische Projektpartner die Registrierung im eCall der FFG vor Einreichschluss verpflichtend. Nähere Information finden Sie in den österreichischen Teilnahmebedingungen.

Hinweis: Am 15. Februar 2018 findet in der FFG ein nationaler Infoday statt. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich über Ausschreibung, das neue Förderformat "Small Collaborative Projects" und die Beteiligungsregeln zu informieren. Lassen Sie sich inspirieren von einem Vortrag zum Thema "Enabling community-led innovation: a user centred design approach" sowie von Erfahrungen aus laufenden und abgeschlossenen Projekten.
https://www.ffg.at/AAL/Infoday/Call2018