AAL JP 3. Ausschreibung

Ambient Assisted Living Joint Programme

Verfügbarkeit: 23.04.2010 00:00 bis 30.07.2010 00:00
Die AAL Association hat den 3. Call im Ambient Assisted Living Joint Programme (AAL JP) eröffnet. Das Ambient Assisted Living Joint Programme (AAL JP) ist ein europäisches F&E Programm, das von 23 EU Mitgliedsstaaten und assoziierten Staaten mit finanzieller Beteiligung der EU getragen wird (gemäß Artikel 185, früher Artikel 169 des EU Vertrags).
Programmeigentümer/Geldgeber

AAL-Projekte sind kooperativ, transnational und teilfinanziert. Das Konsortium eines förderbaren Projekts setzt sich aus zumindest drei voneinander unabhängigen Institutionen/Organisationen zusammen, die aus zumindest drei an der jeweiligen Ausschreibung beteiligten AAL-Ländern stammen. Das AAL JP setzt einen Förderschwerpunkt im Bereich der Klein- und Mittelbetriebe.

Um zu gewährleisten, dass in den Projekten die Bedürfnisse der EndanwenderInnen bestmögliche Berücksichtigung finden, wird auf die proaktive Einbeziehung der EndanwenderInnen während der gesamten Projektlaufzeit großer Wert gelegt.

Das AAL JP ist ein anwendungsorientiertes F&E Programm: Nach dem Projektende sollen die Produkte und Dienstleistungen innerhalb von 2-3 Jahren am Markt erhältlich sein.

Entsprechende Unterlagen finden Sie auf
http://www.aal-europe.eu/calls/aal-call-3-2010