Jury und Bewertungskriterien

Die Beurteilung aller vollständigen Einreichungen erfolgte durch eine unabhängige ExpertInnenjury, deren Mitglieder vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort bestellt wurden.

Die Jury setzte sich 2019 aus neun ExpertInnen aus unterschiedlichen Fachbereichen zusammen:

Evelyn Hemmer Wirtschaftsagentur Wien
Birgit Hofreiter Innovation Incubation Center - TU Wien
Thomas Peruzzi P-Hold GmbH
Lucanus Polagnoli Speedinvest GmbH
Christian Rupp European Joint Innovation Lab, Uni Lübeck
Karoline Simonitsch Erfolgsfabrik GmbH
Florian Zeitlinger StartupLeitner Axelerator
Claudia Zettel Futurezone GmbH
Stefan Zryni (ehem. Pingitzer) LilO Ventures, AUSTRIAN ANGELS INVESTORS ASSOCIATION

 

Die eingereichten Projekte wurden in ihrer Gesamtheit beurteilt, wobei nachfolgende Kriterien zur Anwendung kamen:

  • Neuheit und Innovationsgrad
  • technische und gestalterische Umsetzung
  • Nutzen für AnwenderInnen
  • Usability
  • Marktpotenzial

Kontakt

MMag. Dipl.-Ing. Markus Proske
MMag. Dipl.-Ing. Markus Proske

T +43 5 7755 5023
markus.proske@ffg.at

Weitere Informationen