Archiv - Informationen nicht mehr aktuell

Ing. Harald Posch

"Um Forschungsergebnisse zum Markt zu bringen und so das oft zitierte "Tal des Todes" zu überwinden, bedarf es einer Reihe von Ingredenzien vom klassischen Enterpreneurship in den Unternehmungen, regulatorischen Maßnahmen zur fairen Zugänglickeiten von Wettbewerb, aber auch entsprechenden Förderinstrumente"

 

  

  

Kurzbiografie

04/2005 - heute   

ÖSTERREICHISCHE FORSCHUNGSFÖRDERUNGSGESELLSCHAFT MBH – FFG
LEITER AGENTUR FÜR LUFT- UND RAUMFAHRT - PROKURIST
Mit 1.April 2005 wurde die ehemalige ASA in die FFG verschmolzen und ich mit der Leitung der Agentur für Luft- und Raumfahrt beauftragt. Zudem wurde mir per 30. November 2005 die Prokura erteilt.
Neben den gesamten Leitungsaufgaben der Agentur nehme ich persönlich die Vertretung Österreichs in diversen Gremien bzw. bilateralen Kooperationen (EU, ESA, Internationale Organisationen, andere 
nationale Agenturen) wahr. Beispielhaft seien hier angeführt:

  • Vorsitzender des Industriepolitischen Komitee (IPC) der ESA von Juli 2008 bis Juni 2011 – davor Stellvertretender Vorsitzender des IPC von Juli 2005 bis Juni 2008
  • Vorsitzender der Generalversammlung des „European Space Policy Institutes“ seit Oktober 2007
  • Vorsitzender der “Industrial Policy Evolution Working Group” der ESA seit 2011
  • Vorsitzender der “Technology Advisory Working Group” der ESA seit 2013
  • „International Academy of Aeronautics“ IAA – Board of Trustees seit 2013
  • ESA – Rat: Stellvertreter des österreichischen Delegationsleiters
  • EU: Österreichischer Vertreter in der Space Policy Expert Group (SPEG) seit 2013
  • EURISY – Council
  • Haager Schiedsgerichtshof: Österreichischer Expertenvertreter für Streitfälle in Weltraumangelegenheiten seit 2012

 

06/2002 – 03/2005

ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR WELTRAUMFRAGEN GMBH – ASA - PROKURIST
Seit 1.6.2002 war ich Mitarbeiter der ASA. Am 1.11.2003 wurde ich mit der Leitung des Raumfahrtbereichs betraut und ab 9.9.2004 war ich zudem Prokurist und für die Leitung der Geschäfte der Gesellschaft verantwortlich.

1998 - 2002

SELBSTÄNDIGE TÄTIGKEIT ALS BERATER
Unterstützungs- und Beratungsleistungen in verschiedenen Technologiebereichen (MANAGEMENT AUF ZEIT) in den Bereichen:

  • Strategieberatung
  • Projektmanagement
  • Business Development und Marketing
  • Vertrieb und Angebotserstellung

 


1984 – 1998

AUSTRIAN AEROSPACE GmbH – AAE bzw. Österreichische Raumfahrt- und Systemtechnik GmbH – ORS