EuroHPC Ausschreibung 2019 (Towards Extreme Scale Technologies and Applications)

European High Performance Computing
Ausschreibung geöffnet von 09.09.2019 12:00 bis 14.01.2020 17:00
Programmeigentümer/Geldgeber
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Die Ausschreibung 2019 für HPC Technologien und Applikationen des European High Performance Computing Joint Undertaking (EuroHPC JU) öffnet am 09.09.2019. Einreichschluss ist der 14.1.2020. Für diese Ausschreibungen stellt das BMVIT einen nationalen Kofinanzierungsbeitrag in der Höhe von 1,5 Mio. Euro zur Verfügung.

Transnationale kooperative Projekte zu folgenden Schwerpunkten aus dem Annual Work Plan 2019 können eingereicht werden:

  • Extreme scale computing and data driven technologies (RIA)
  • HPC and data centric environments and application platforms (IA)
  • Industrial software codes for extreme scale computing environments and applications (IA)

 

Einreichung und Auswahlverfahren:

Die Einreichung erfolgt zentral beim "Funding & tender opportunies"-Portal der Europäischen Kommission. Zusätzlich ist für österreichische Projektpartner die Registrierung im eCall der FFG sowie das Hochladen der in den Ausschreibungsdokumenten angeführten Unterlagen verpflichtend. 
Die Evaluierung wird zentral vom EuroHPC JU abgewickelt. 

Alle wichtigen Informationen zur Einreichung entnehmen Sie bitte der Website des EuroHPC JU sowie den österreichischen Teilnahmebedingungen (National Eligibility Criteria) im FFG-Downloadcenter.

Kontakt

Mag. Doris Vierbauch
Mag. Doris Vierbauch
Beratung
T +43 5 7755 5024
doris.vierbauch@ffg.at
Mag. Verena Mussnig
Mag. Verena Mussnig
Beratung
T +43 5 7755 5135
verena.mussnig@ffg.at