w-fFORTE INNOVATORINNEN

Der erste Pilot-Durchgang von w-fFORTE Innovatorinnen fand von Juni 2020 bis April 2021 mit 21 Innovatorinnen statt. Die Alumnae arbeiten gerade am Aufbau eines Netzwerkes. Ein nächster INNOVATORINNEN-Durchgang startet voraussichtlich Ende 2021/Anfang 2022.

Das war der Pilot-Durchgang 2020/21

"Visualisierung: Groß Denken - Mission Possible - Erste Schritte"

Mit "Innovatorinnen" will w-fFORTE mehr Frauen in gestaltenden Rollen und der standortrelevanten Forschung & Innovation (F&I) sichtbar machen. Die Lern- und Gestaltungsreise richtete sich an Forscherinnen und Praktikerinnen aus F&I,  die große Ideen mit positivem Nutzen für Wirtschaft und Gesellschaft voranbringen wollen. Für den Pilot-Durchgang wurden 21 hochqualifizierte Forscherinnen und Innovatorinnen von einer Jury ausgewählt.

In drei Online-Modulen wurden Workshops und Empowerment-Aktivitäten durchlaufen. Ziel war es, Klarheit für die  individuelle „Mission Zukunft“ zu bekommen und sie im Austausch mit anderen systematisch  zu konkretisieren. Die Module enthielten einen Methoden-Mix aus Coaching, Gruppendynamik, angewandter Improvisation sowie Design Thinking, Kreativer Problemlösung, Co-Creation, LEGO© Serious Play© und Visual Thinking. Zusätzlich gab es: Webinare und Coachings zur Ideenkonkretisierung, ExpertInnen-Feedback (Co-Creation, Ideenpitch), ein Kamingespräch sowie moderierte Peer-Group-Treffen.

Die hohe Zufriedenheit und das erfolgreiche Empowerment der Teilnehmerinnen sowie die Ergebnisse der extern durchgeführten, begleitenden Erhebung empfehlen eine Fortführung der w-fFORTE Innovatorinnen. 

Interessiert an den w-fFORTE Innovatorinnen & Alumnae?

 

Kontakt

Mag. Charlotte Alber
Mag. Charlotte Alber
Programmleitung
T +43 5 7755 2701
charlotte.alber@ffg.at
Elke Hubich
Elke Hubich
Veranstaltungsorganisation
T +43 5 7755 2016
elke.hubich@ffg.at