Staatspreis Multimedia und e-Business

 

 

Sie befinden sich im Archiv des Staatspreises Multimedia und e-Business 2013. Den jeweils aktuellen Staatspreis finden Sie unter http://www.staatspreis-multimedia.at/

 

Staatspreis

Der Staatspreis ist die höchste Auszeichnung für hervorragende Projekte im Bereich Multimedia und e-Business in Österreich. Unternehmen, Organisationen, Agenturen oder private Initiativen sind herzlich eingeladen, ihre kreativen Projekte und innovativen Lösungen online einzureichen.

Der Staatspreis wird in den folgenden sechs Kategorien verliehen:

  • Tourismus, Gesundheit, Umwelt und Kultur
  • Wissen, Bildung, Nachrichten und Information
  • Spiele und Unterhaltung
  • Social Media und e-Marketing
  • e-Commerce, m-Commerce und b2b Services 
  • e-Government, Bürgerservices und Linked Open Data

 

In den sechs Staatspreiskategorien können jeweils drei Produktionen ausgezeichnet, jedoch höchstens eine Produktion zum Staatspreis nominiert werden. Der Staatspreis wird von der Fachjury an eine Produktion aus dem Kreis der Nominierten vergeben.

 

Achtung: Ein wesentliches Kriterium für den Staatspreis ist, dass nur fertige Produkte bzw. Projekte eingereicht werden können. Deren Fertigstellung sowie die Markteinführung müssen frühestens am 1. Jänner 2011 und spätestens am 10. Jänner 2013 abgeschlossen sein.

 

Teilnahmegebühren:

Die Einreichgebühr für den Staatspreis beträgt € 180,-

Preis:

Alle EinreicherInnen erhalten zwei Einladungen zur Festveranstaltung.

Ausgezeichnete Produktionen erhalten fünf Einladungen mit Sitzplatzreservierungen. Die ausgezeichneten Produktionen werden bei der Festveranstaltung präsentiert.

Für die mit dem Staatspreis ausgezeichnete Produktion erhält der/die ProduzentIn eine vom Wirtschaftsminister unterzeichnete Staatspreisurkunde, eine eigens für den Staatspreis Multimedia und e-Business gestaltete Trophäe sowie das "Staatspreis-Kennzeichen", welches in unveränderter Form für Werbezwecke verwendet werden darf.

Die Nominierten erhalten je eine vom Wirtschaftsminister persönlich unterzeichnete Urkunde.

Die Jury kann maximal zwei weitere Produktionen pro Kategorie mit einer Urkunde "Jury-Auszeichnung" hervorheben.

 

Weiter zur Online Einreichung

 

Kontakt

MMag. Dipl.-Ing. Markus Proske
MMag. Dipl.-Ing. Markus Proske
Leitung
T +43 5 7755 5023
markus.proske@ffg.at

Einreichberatung