Landesförderungsstellen

Nachstehend findet sich eine vollständige Liste aller Landesförderungsstellen, gereiht nach vertraglichen Kooperationen (Punkt 1) und Zusammenarbeit zwischen Bund und Land (Punkte 2 und 3). Bei Förderungen in der Programmlinie EFREtop ist eine Beantragung zusätzlicher Landesförderungen nicht möglich!

1. Direkte KOOPERATIONSVEREINBARUNGEN für die Landesförderungen gibt es mit den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, Steiermark und Tirol, wobei die gesamte Abwicklung über den Bereich Basisprogramme der FFG erfolgt:



NIEDERÖSTERREICH
Kooperation Land Niederösterreich mit der FFG

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Abteilung Wirtschaft, Tourismus und Technologie
Landhausplatz 1, Haus 14/EG, A-3109 St. Pölten 
Kontakt: Monika Maukner
Tel +43 (0)2742 9005-16128
monika.maukner@noel.gv.at


OBERÖSTERREICH
Kooperation Land Oberösterreich mit der FFG

Amt der OÖ Landesregierung, Abteilung Gewerbe
Bahnhofplatz 1, A-4021 Linz
Kontakt: Christof Kraxberger
Tel +43 (0)732 7720-15128
christof.kraxberger@ooe.gv.at  


SALZBURG
Kooperation Land Salzburg mit der FFG

Amt der Salzburger Landesregierung Abt. 15/02
Wirtschafts- und Technologieförderung
Südtiroler Platz 11, A-5020 Salzburg
Kontakt: MMag. Martin Hirscher
Tel +43 (0)662 8042-3786
martin.hirscher@salzburg.gv.at  


STEIERMARK
Kooperation Land Steiermark mit der FFG
SFG - Steirische Wirtschaftsförderungsgesellschaft m.b.H.
Nikolaiplatz 2, A-8020 Graz
Tel +43 (0)316 7093-0
office@sfg.at


TIROL
Kooperation Land Tirol mit der FFG
Amt der Tiroler Landesregierung
Abteilung Wirtschaft und Arbeit
DI (FH) Mag. Michael Mairhofer
Heiliggeiststraße 7-9
6020 Innsbruck
Tel +43(0)512/ 508 32 17
michael.mairhofer@tirol.gv.at



2. In folgenen Bundesländern können über die Förderung der FFG/Bereich Basisprogramme hinaus noch zusätzliche Förderungsmittel beantragt werden, wobei die Basis das genehmigte FFG-Projekt ist. Auf diese zusätzliche Bundesländerförderung besteht kein Rechtsanspruch und sie kann nur nach Maßgabe der vorhandenen Mittel erfolgen. Um keine Fristen zu versäumen, kontaktieren Sie bitte umgehend die für Sie in Frage kommende Organisation:


BURGENLAND
Wirtschaft Burgenland GmbH - WiBuG
Technologiezentrum - Marktstraße 3 , A-7000 Eisenstadt
Kontakt: Mag. Sigrid Hajek
Tel +43 (0)2682 704-2156
sigrid.hajek@wirtschaft-burgenland.at


KÄRNTEN
KWF Kärntner Wirtschaftsförderungsfonds

Völkermarkter Ring 21-23, A-9020 Klagenfurt
Kontakt: DI Andreas Starzacher
Tel + 43 (0)463 55800-43
starzacher@kwf.at  


VORARLBERG
Amt der Vorarlberger Landesregierung

Abt. VIa - Allgemeine Wirtschaftsangelegenheiten
Landhaus, Römerstraße 15, A-6901 Bregenz
Kontakt: Mag. Angelika Bechten-Edelhofer
angelika.bechter-edelhofer@vorarlberg.at
Tel +43 (0)5574 511-26118



3. Für das Bundesland Wien gibt es keine zusätzliche Förderung für FFG geförderte Projekte. Das Bundesland bietet eigene F&E-Förderprogramme bzw. themtische Calls an.

Beratungsstellen:  

WIEN
Wirtschaftsagentur Wien. Ein Fonds der Stadt Wien.
Ebendorferstraße 2, A-1010 Wien 
Kontakt: DI Rupert Bittmann
Tel +43 (0)1 939 60-3001
bittmann@wirtschaftsagentur.at