Ausschreibungen

21.10.2019 12:00 - 15.04.2020 12:00
FTI-Förderung für den österreichischen zivilen Luftfahrsektor
Bis zum 15. April 2020, 12:00 Uhr wird für den zivilen österreichischen Luftfahrtsektor ein Budget von ca. 11,8 Mio € ausgeschrieben. Gesucht werden innovative Forschungsvorhaben die auf Luftfahrtanwendungen abzielen. Zudem wird mit einem Leitprojekt zum Thema "Innovative Ver- und Enteisungstechnologien für die Luftfahrt" (indikatives Budget max. 2,3 Mio €) ein neuer Schwerpunkt gesetzt.
05.11.2019 09:00 - 17.09.2020 17:00
European Research Council (ERC)
Der ERC Proof of Concept (PoC) Grant fördert WissenschafterInnen, die bereits einen ERC Grant eingeworben haben, und eine aus dem ERC-Projekt entstandene Idee hinsichtlich ihres Potentials für vermarktbare Innovationen testen wollen. Proof of Concept Grants sind mit maximal 150.000 Euro (lump sum) für bis zu 18 Monate Projektlaufzeit dotiert, das Gesamtbudget der Ausschreibung 2020 beträgt 25 Mio. Euro.
11.11.2019 09:00 - 23.06.2020 12:00
Competence Centres for Excellent Technologies – COMET-Projekte
Der Einreichschluss der 8. Ausschreibung "COMET-Projekte" wurde auf den 23.06.2020, 12:00:00 Uhr (MEZ) verlegt.
13.11.2019 12:00 - 06.04.2020 12:00
ACHTUNG: Erweiterung der verfügbaren Förderinstrumente ab 17.12.2019: kooperative Projekte der industriellen Forschung und kooperative Projekte der experimentellen Entwicklung sowie Sondierungsprojekte
Die 8. Ausschreibung des österreichischen F&E-Förderungsprogramms für die Informations- und Kommunikations-technologie stellt insgesamt rund 6 Millionen Euro für kooperative F&E-Projekte der experimentellen Entwicklung oder industriellen Forschung und auch für Sondierungen zur Verfügung. Die begleitende Nutzung von Förderinstrumenten zur Entwicklung des Humanpotenzials (besonders Karriere Grants und FEMtech Karriere) wird empfohlen.

13.11.2019 12:00 - 27.04.2020 12:00
Challenge AI for good - Forschungs- und Entwicklungsdienstleistungen
In dieser Ausschreibung werden F&E-Dienstleistungen zum Thema Artificial Intelligence ausgeschrieben. Im Hintergrund steht die sinnvolle und vorteilshafte Nutzung von AI in den ausgewählten Anwendungsbereichen. Das gewonnene Wissen soll den Bedarf nach künftiger F&E in den adressierten Bereichen aus österreichischer Sicht aufzeigen und spezifische F&E-Herausforderungen (Challenges) definieren.
19.11.2019 09:00 - 22.04.2020 17:00
Ausschreibungen 2018-2020
Das Programm Forschungsinfrastrukturen (RI) dient der optimierten Nutzung und Entwicklung von Forschungsinfrastrukturen mit europäischem Mehrwert. Es leistet einen Beitrag zur Schaffung neuer Forschungsinfrastrukturen von gesamteuropäischem Interesse in allen Bereichen der Wissenschaft entlang einer strategischen Roadmap.
Die Einreichfrist der letzten Ausschreibungen endet am 17. sowie am 22. April 2020. Das Gesamtbudget beträgt rund 290 Mio Euro.
Achtung: Einreichfristen verschoben! s.u.
02.12.2019 00:00 - 17.04.2020 12:00
Cooperation & Innovation
Die 12. Ausschreibung der COIN-Programmlinie „Netzwerke“ startet am 02.12.2019 und ist bis zum 17.04.2020, 12:00:00 Uhr (MEZ) geöffnet.
02.12.2019 09:00 - 30.04.2020 17:00
Ausschreibung für marktnahe Forschungsprojekte
Im Rahmen des EUREKA-Netzwerks ist ab 2. Dezember 2019 eine Ausschreibung für marktnahe Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit Südafrika geöffnet.
02.12.2019 12:00 - 29.05.2020 12:00
Das Programm Breitband Austria 2020 des Bundesministeriums für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus (BMLRT) wird von der FFG abgewickelt. Projekte werden im elektronischen Kundenzentrum der FFG, dem eCall, eingereicht. Die Einreichung folgt einem definierten Ablauf.
02.12.2019 12:00 - 03.06.2020 12:00
Errichtung von Leerrohren (mit und ohne Kabel) für Kommunikationsnetze
Breitband Austria 2020 des BMLRT wird von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG abgewickelt. Nach einer Erstberatung im Breitbandbüro des BMLRT, bei der grundsätzlich abgeklärt wird, ob ein Vorhaben gefördert werden kann, wird das Projekt im elektronischen Kundenzentrum der FFG, dem eCall, eingereicht. Die Einreichung folgt einem festgelegten Ablauf.