ATD Taiwan - verschoben auf 16. bis 17. November 2020

Call open from 25.11.2019 08:00 bis 05.03.2020 17:00
Programmeigentümer/Geldgeber
BMK - Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie Außenwirtschaft Austria
Österreichische Unternehmen können ihre Technologien vor taiwanesischen Unternehmen, Bedarfsträgern, sowie öffentlichen Auftraggebern präsentieren. In Abstimmung mit den Stadtregierungen von New Taipei City und Taoyuan City, Taipei Computer Association, Taifu Startup Association und Chinese International Economic Cooperation Association Taiwan (CIECA) wurden Themen definiert, zu denen vor Ort technische Lösungen/Produkte/Services gesucht und diskutiert werden sollen.  Organisiert werden die Austrian Technology Days Taiwan in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verkehr Innovation und Technologie bmvit und der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA – dem AußenwirtschafsCenter Taipei. 

ACHTUNG TERMINVERSCHIEBUNG

Die FFG beobachtet die Entwicklungen rund um das neuartige Coronavirus (COVID-19) sehr genau. Wir folgen dabei den Empfehlungen der Behörden und treffen entsprechende Vorkehrungen für Mitarbeiter*innen und Kund*innen. Aus diesem Grund wird die für 26. und 27. März 2020 geplante Veranstaltung Austrian Technology Day Taiwan auf den 16. bis 17. November 2020 verschoben. Dies ist eine reine Vorsichtsmaßnahme, die Ihrem Schutz dient. Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte tecxport@ffg.at. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Die Veranstaltung richtet sich besonders an österreichische Unternehmen aus dem Wirtschaftszweig:Angesichts der milliardenschweren aktuellen Infrastruktur-Großinvestitionen Taiwans, speziell in den Bereichen Eisenbahn/High-Speed-Rail und Urban Transport (U-Bahn/MRT, Light-Rail), wird bei den Austrian Technology Days Taiwan ein besonderer Fokus auf den Bereich Eisenbahntechnologien gesetzt.

  • Verkehrsinfrastruktur / Eisenbahn

    • Schienenverkehr
    • Leitsysteme
    • Light Rail Driver Assistance Systems
    • Urban Mobility
    • Sicherheitsinfrastruktur

Es werden zusätzlich österreichische Technologien in den folgenden Bereichen gesucht:

  • Automotive

    • Automotive-Zulieferindustrie
    • e-Mobility
    • Neue Formen der Mobilität & Autonomes Fahren
    • Kooperation Automotive Industrie mit IT Developers
       
  • Green Energy / Umwelttechnologie

    • Zulieferer für Windkraftanlagen
    • Biogasanlagen
    • Kleinwasserkraftwerke
    • Luftreinhaltung
    • Lösungen für die Kreislaufwirtschaft
    • Green Building
       
  • Startup Community

    • Startups and Scale-ups aus dem Tech-Bereich
    • Prototyping
    • Innovation & Technology Scouting
    • Talent Scouting & Venture Capital
       
  • Weitere Themen

    • Artificial Intelligence of Things (AIoT)
    • Smart City Solutions
    • Smart Safety Concepts inkl. Smart Street Surveillance, Smart Glasses, etc.
    • Halbleiterindustrie & ICT
    • Katastrophenschutz

Details zur Teilnahme (Anmeldung ist bereits geschlossen)

Wie kann ich als Unternehmen teilnehmen?

  • Füllen Sie Ihr Technologieprofil aus, um Ihre technologischen Lösungen, Services und Produkte kostenlos im Ausland zu bewerben (siehe Downloadbereich)
  • Schicken Sie die beiden Dokumente (Vorlage Technologieprofil bitte als Word-Dokument und Technologieprofil – Erklärung zur Datennutzung als PDF Dokument) ausgefüllt an tecxport@ffg.at
  • Guidelines zum Ausfüllen des Technologieprofils finden Sie in den Downloads (Good-Practice-Template)
  • Schicken Sie die Präsentation (max. 5 Folien, Englisch) zu Ihrer Technologie an tecxport@ffg.at
  • Für die Teilnahme an der Veranstaltung (inkl. Präsentation Ihrer Technologie) kann ein Reisekostenzuschuss idH. V. EUR 4.500;- beantragt werden. Eine Anmeldung zur Teilnahme berechtigt nicht zur Inanspruchnahme des Reisekostenzuschusses. Hier geht es zum Antrag Reisekostenzuschuss.

Anreise und Unterkunft müssen individuell organisiert werden.

Bei Fragen zu Taiwan, Anreise und Unterkunft wenden Sie sich bitte an das Außenwirtschaftscenter Taipei.

AußenwirtschaftsCenter Taipei

Ansprechperson: Herr Mag. Christian Fuchssteiner

T +886 2 2715 5220

E taipei@wko.at

Bei Fragen zum Technologieprofil, der Präsentationsunterlage oder dem Reisekostenzuschuss wenden Sie sich bitte an die FFG.

 

Achtung
Anmeldungen werden üblicherweise in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Bei Veranstaltungen mit Zielgruppenorientierung (z. B. EinsteigerInnen, Antragstellende, MultiplikatorInnen) behalten wir uns vor, auch fristgerecht angemeldete TeilnehmerInnen abzulehnen, die nicht der Zielgruppe entsprechen. Die technische Übermittlung der Anmeldung allein berechtigt noch nicht zur Teilnahme.

Kontakt

Nicole Casari
Nicole Casari
Kontakt und Beratung Reisekostenzuschuss
T +43 5 7755 2721
Nicole.Casari@ffg.at
Mag. Marie-Katharine Traunfellner
Mag. Marie-Katharine Traunfellner
Kontakt und Beratung
T +43 5 7755 4705
marie-katharine.traunfellner@ffg.at
Alexandra Peng MA
Alexandra Peng MA
Kontakt und Beratung
T +43 57755 4706
alexandra.peng@ffg.at