FFG FORUM 2016 >> WERTE SCHAFFEN

Donnerstag, 15. September 2016 ab 13:30 Uhr
-
MuseumsQuartier Wien, Halle E

1070 Wien, Museumsplatz 1
Anfahrt und Lageplan


Registrieren
In einer Zeit großer wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Herausforderungen sind innovative Ideen besonders wichtig. Gefragt sind Innovationen, die einen wirtschaftlichen und individuellen Nutzen generieren und gleichzeitig einen Mehrwert für Gesellschaft und Umwelt bringen. Die FFG unterstützt diesen Prozess mit ihrem Know-how, ihren Serviceleistungen und Förderungen und ermöglicht damit eine höhere Dynamik in Forschung und Innovation. Beim jährlichen FFG FORUM diskutieren Gäste aus Wirtschaft, Forschung, Verwaltung und Politik über jene zukunftsweisenden Themen, die für die Forschungs- und Innovationskraft unseres Landes von Bedeutung sind. Heuer beschäftigen wir uns beim FFG FORUM intensiv damit, wie Innovationen Werte schaffen – für ein Unternehmen, für eine Volkswirtschaft und für jeden einzelnen Menschen.

FFG FORUM 2016 >> WERTE SCHAFFEN
Donnerstag, 15. September 2016

HalleE im MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien


Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns, Sie beim FFG FORUM 2016 begrüßen zu dürfen!

Programm

>> Fachgespräche
>> Abendprogramm


Wir bitten um Anmeldung bis 10. September 2016. Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der TeilnehmerInnen am FFG FORUM begrenzt ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens bearbeitet. Ihre Anmeldebestätigung erhalten Sie per Email.

>> Zur Anmeldung/Warteliste


Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns, Sie beim FFG FORUM 2016 begrüßen zu dürfen!

Wie jedes Jahr, richtet die FFG das FFG FORUM nach den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings / Green Events aus. Auch heuer ist das unser Ziel.
 


 

 

FFG FORUM 2016 >> WERTE SCHAFFEN
Donnerstag, 15. September 2016

HalleE im MuseumsQuartier, Museumsplatz 1, 1070 Wien

 


FFG FORUM 2016 >> FACHGESPRÄCHE



13:30 – 14:00 Uhr
>> Welcome und Einlass 1

14:00 Uhr
>> Begrüßung und Eröffnung

Henrietta EGERTH und Klaus PSEINER
Geschäftsführung der Österreichischen
Forschungsförderungsgesellschaft FFG

 

>> Wertschöpfung mit Europa

Thomas UHR
General Manager BRP-Rotax GmbH & Co KG and Vice President Powertrain BRP

Michaela FRITZ
Vizerektorin für Forschung und Innovation, Medizinische Universität Wien

Wolfram KRENDLESBERGER
Geschäftsführer und CFO, HELIOVIS AG

Andrea HÖGLINGER
Leiterin Bereich Europäische und Internationale Programme, FFG

Andreas GEISLER
Leiter Agentur Luft- und Raumfahrt, FFG

 

>> Wertschöpfung durch Digitalisierung

Marcus GRAUSAM
CTO, A1 Telekom Austria AG

Dorothee RITZ
General Manager, Microsoft Österreich GmbH

Ronald NADERER
CEO, FerRobotics Compliant Robot Technology GmbH

Emmanuel GLENCK
Leiter Bereich Thematische Programme, FFG

 

>> Wertschöpfung neu erfinden

Andrea BORGARDS
Vice President of Global R&D, Lenzing AG

Michael FASSNAUER
CEO, UBIMET GmbH

Thomas BECHTOLD
Professor, Universität Innsbruck,
Forschungsinstitut für Textilchemie und Textilphysik

Andreas WILDBERGER
Leiter Bereich Strukturprogramme, FFG

 

>> Wertschöpfung 2.0: Lösungen statt Produkte

Hubert RHOMBERG
CEO, Rhomberg Gruppe

Iris FILZWIESER
CFO, METTOP GmbH

Gertraud LEIMÜLLER
CEO und Gründerin, Winnovation Consulting GmbH

Birgit TAUBER
Leiterin Bereich Basisprogramme, FFG

 

>> Resümee: Werte schaffen

Andreas REICHHARDT
Sektionschef, Bundesministerium für
Verkehr, Innovation und Technologie

Barbara WEITGRUBER
Sektionschefin, Bundesministerium für
Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Michael BINDER
Direktor Strategie, FFG
   
Moderation: Gerald GROSS, grossmedia

Änderungen vorbehalten.

 


FFG FORUM 2016 >> ABENDPROGRAMM


  
17:30-18:30 Uhr
>> Welcome und Einlass 2  

18:30 Uhr
>> WERTE SCHAFFEN – POTENZIALE VERWERTEN

Reinhold MITTERLEHNER
Vizekanzler und Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

Jörg LEICHTFRIED
Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie

 

Stefan RUZOWITZKY
Österreichischer Filmregisseur und Drehbuchautor
Oscar-Preisträger 2008 für seinen Spielfilm „Die Fälscher“

 

Gertrude TUMPEL-GUGERELL
Vorsitzende des Aufsichtsrates der FFG

Henrietta EGERTH und Klaus PSEINER
Geschäftsführung der Österreichischen
Forschungsförderungsgesellschaft FFG

 

Durch den Abend führt
Peter L. EPPINGER
Radiomoderator

Änderungen vorbehalten!

Details

Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften
FFG Bereich Allgemein
Geltungsbereich International