Dr. Michael FASSNAUER

Dr. Michael FASSNAUER„Forschung und Entwicklung hat in vielen Unternehmen einen hohen Stellenwert. Manchmal wird allerdings die letzte Stufe im Entwicklungsablauf vernachlässigt: Kreative Innovationen in sinnvolle Produkte oder Services umzuwandeln. Mit der Globalisierung und dem verstärkten Wettbewerb wird die Fähigkeit eines Unternehmens, aus Innovationen Werte zu schaffen, immer wichtiger. Für ein erfolgreiches Innovationsmanagement darf es daher nicht nur darum gehen, wie viel man in Forschung und Entwicklung investiert, sondern vor allem warum und wie. Es muss klar sein, welchen Kundennutzen man als Unternehmen aus den Innovationen schaffen will, um diesen Nutzen dann auch klar zu kommunizieren.“


Kurzbiographie

Michael Fassnauer, geboren 1976 in Schwarzach im Pongau, studierte Chemie an der Universität Wien und promovierte im Jahr 2008. Nach einem Jahr als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Wien gründete er 2004 gemeinsam mit einem Studienkollegen den privaten Wetterdienst UBIMET (ehemals meteomedia) mit dem Anspruch, die bestmöglichen Wettervorhersagen und Unwetterwarnungen anzubieten. Unter seiner Führung ist UBIMET mittlerweile zu einem der größten Wetterdienste in Europa herangewachsen.

Weitere Informationen