Aufbruch in unsere Zukunft - Die europäische Next Generation Internet Initiative

Passend zum Explorationspilot "Internet für den Menschen" des Programms IKT der Zukunft
-
Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung (ÖFSE), Sensengasse 3, 1090 Wien

Registrieren
Die Veranstaltung richtete sich an alle Organisationen, die an einer potenziellen Beteiligung an diesem Schwerpunkt "Internet für den Menschen" interessiert sind. Im Rahmen der NGI Next Generation Internet Initiative möchte die Europäische Union das Internet der Zukunft aktiv mitgestalten und neu erfinden. Dieses Internet der Zukunft soll dabei konsequent an den Bedürfnissen der Menschen und der Gesellschaft ausgerichtet werden. Um das zu erreichen, soll möglichst vielen Menschen die Chance gegeben werden, interdisziplinär und organisations- und grenzübergreifend sich an diesem Projekt zu beteiligen. Je bunter und vielfältiger, desto besser!

Im Rahmen der 6. Ausschreibung aus dem Förderpogramm IKT der Zukunft wird neben anderen auch der Schwerpunkt "Internet für den Menschen" gesetzt und unterstützt. 
 
Als Förderinstrumente stehen Kooperative F&E-Projekte und Sondierungen zur Verfügung. Inter- und mulitdisziplinäre methodische Zugänge der vorgeschlagenen Projekte sind erwünscht. Dabei sollen technische Lösungsansätze durch nicht-technische Innovationen (z.B. rechtliche oder wirtschaftliche) ergänzt werden. Es wird erwartet, dass die Multidisziplinarität durch die Einbindung diverser Stakeholder im Projekt dargestellt wird; entweder als Partner im Konsortium oder durch spätere Einbindung im Laufe des Projekts.
 
Die Veranstaltung richtete sich an Unternehmen sowie VertreterInnen von Forschungseinrichtungen und Fachhochschulen, die  an einer Teilnahme in einem Konsortium für den Explorationspilot "Internet für den Menschen" interessiert sind. Sie bot die Möglichkeit, die kommenden Herausforderungen und Spannungsfelder für das Internet kennenzulernen.

Details

Thema Informationstechnologie
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Informationsveranstaltung
FFG Bereich Thematische Programme
Geltungsbereich National

Kontakt

Dipl.-Ing. Dr. Peter Kerschl
Dipl.-Ing. Dr. Peter Kerschl
Programm-Manager IKT der Zukunft
T +43 5 7755 5022
peter.kerschl@ffg.at

Veranstaltungsprogramm und Rückblick