Netzwerk Laura Bassi 4.0 – Digitalisierung und Chancengerechtigkeit

 

Das Netzwerk Laura Bassi 4.0 – Digitalisierung und Chancengerechtigkeit setzt sich für die chancengerechte Gestaltung von Digitalisierung ein.

Wir • vernetzen Akteur*innen aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft, • eröffnen Reflexionsräume, bieten eine Koordinationsplattform für Gestaltungsfreudige und • arbeiten gemeinsam daran, gesellschaftliche Wirksamkeit zu entfalten.

 

News / Aktuelles: 

Meine Mission Zukunft – So gehe ich meinen Weg!

Empowerment-Session von Laura Bassi 4.0 & INNOVATORINNEN (w-fFORTE)

19. Oktober 2021

Lassen Sie sich inspirieren und tanken Sie Energie für Ihre eigenen Projekte & Karriere-Wege! Egal, ob Sie selbst bereits in Forschung und Innovation tätig sind oder ob Sie neue Ideen und die Menschen, die sie verwirklichen, kennenlernen möchten:
Bei dieser Empowerment-Session von BMDW & FFG erzählen spannende Frauen aus unterschiedlichen Innovationsfeldern, weshalb sie für ihre Forschung und Innovationsideen brennen. Eine anschließende Online-Podiumsdiskussion gibt Einblicke in die tägliche Berufs- und Lebenspraxis von Gestalterinnen. Im Online-Chat gibt es die Möglichkeit für alle Teilnehmerinnen ihre Fragen zu stellen.

 

Gemeinsames Entscheiden mit Digitalen Tools wie acceptify im Forschungsfeld

Bericht des Ideen- und Erfahrungsaustausches der Laura Bassi 4.0 Arbeitsgruppe „Partizipative Entscheidungen digital fällen“

17. Juni 2021

Um Entscheidungen in der Forschung partizipativer zu gestalten, können diverse Tools und Methoden zum Einsatz kommen. In der Veranstaltung gaben die beiden Forscher Wolfgang Lukas (selbständiger Forscher) und Manfred Bodenlenz (JOANNEUM RESEARCH) einen Einblick in ihren Forschungsalltag und den Einsatz von systemischem Konsensieren mittels des Online-Tools acceptify. Hier geht es zum Veranstaltungsbericht.

 

Wie können demokratische Prozesse partizipativer und digital gestaltet werden? Veranstaltungsbericht der Laura Bassi 4.0 Arbeitsgruppe „Partizipative Entscheidungen digital fällen“

10. Mai 2021

Wie kann politische Meinungsbildung und Entscheidungsfindung offen, einsehbar und nachvollziehbar gestaltet werden? Und welche Möglichkeiten eröffnet hier die Digitalisierung? 

Diesen Fragen nahm sich die Arbeitsgruppe „Partizipative Entscheidungen digital fällen“ vom Netzwerk Laura Bassi 4.0 - Digitalisierung und Chancengerechtigkeit in einer Online-Veranstaltung am 10.05.2021 an. Zu Gast war Andreas Kovar von Kovar & Partner, der seine Expertise im Bereich Demokratieprojekte und der Analyse demokratischer Strukturen einbrachte. Hier geht es zum Veranstaltungsbericht.

 

1. Laura Bassi 4.0 Netzwerkforum Digitalisierung und Chancengerechtigkeit

16. März 2021

Im Oktober haben wir das „Netzwerk Laura Bassi 4.0 - Digitalisierung und Chancengerechtigkeit“ gegründet. Seither haben sich erste Arbeitsgruppen formiert und neue Forschungsprojekte sind dazukommen.

Wir haben daher wieder unser virtuelles Klubhaus geöffnet, um unser gemeinsames Anliegen der „Chancengerechten Digitalisierung“ voranzutreiben.

 

Online-Auftaktveranstaltung „Netzwerk Laura Bassi 4.0 - Digitalisierung und Chancengerechtigkeit“

16. Oktober 2020

Am 16. Oktober lud die FFG in Zusammenarbeit mit dem BMDW, ÖGUT und Joanneum Research zur Auftaktveranstaltung des Netzwerks Laura Bassi 4.0 – Digitalisierung und Chancengerechtigkeit. Wie entsteht digitale Ungleichheit? Was bewirkt sie? Wie gelingt es uns, in Zeiten von COVID-19, die Digitalisierung chancengerechter zu gestalten? Für diese Fragen wurde bei der Auftaktveranstaltung ein digitaler Open-Space geöffnet, in dem die rund 80 Teilnehmer*innen ihre Ideen und Themen in einen lebendigen und intensiven Austausch einbrachten.

Bleiben sie am Laufenden und tragen Sie sich in die LinkedIn-Gruppe ein.

 

Digitale Technologien chancengerecht gestalten: Werden Sie Teil des Netzwerks!

Das Netzwerk „Laura Bassi 4.0 – Digitalisierung und Chancengerechtigkeit“ richtet sich konkret an Personen, die sich für die chancengerechtere Gestaltung von Digitalisierung einsetzen wollen und diesbezüglich Erfahrung, Wissen, Energie sowie Anknüpfungspunkte zu ihren Lebenswelten und Netzwerken einbringen wollen. >zum Laura Bassi 4.0 Netzwerk

Im Oktober haben wir das „Netzwerk Laura Bassi 4.0 - Digitalisierung und Chancengerechtigkeit“ gegründet. Seither haben sich erste Arbeitsgruppen formiert und neue Forschungsprojekte sind dazukommen.

Folgende Arbeitsgruppen bestehen bereits:

  • Technologiebildung
  • Digitale Inklusion und Partizipation
  • Partizipative Entscheidungen digital fällen
  • Spielerische Ansätze zur Vermittlung von digitalen Kompetenzen
  • Onlinecommunitybildung inklusiv gestaltet

Wollen Sie bei den bestehenden Arbeitsgruppen mitwirken bzw. eine weitere gründen? Oder möchten Sie sich einfach nur inspirieren lassen bzw. sich mit anderen Teilnehmer*innen zu Ihren Interessen und Fragestellungen austauschen?

Werden Sie Teil des Netzwerks „Laura Bassi 4.0 – Digitalisierung und Chancengerechtigkeit“! 

Wir informieren Sie gerne über unsere Aktivitäten: laurabassi@oegut.at 
 

 

Ein Netzwerk der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft FFG in Kooperation mit dem  Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort, ÖGUT und Joanneum Research.