Finalisten 2013

 

 

Sie befinden sich im Archiv des Staatspreises Multimedia und e-Business 2013. Den jeweils aktuellen Staatspreis finden Sie unter http://www.staatspreis-multimedia.at/

 

Die Finalisten für den Staatspreis Multimedia und e-Business 2013 sind:

Angeführt sind jeweils Projektbezeichnung / Produzent / Auftraggeber

* In der Kategorie Tourismus, Gesundheit, Umwelt und Kultur:

  • GeoPulse / Ars Electronica Linz GmbH
  • hotelkit – web-basierende Social Intranetlösung für Individualhotels und Hotelketten / Hotelkit GmbH
  • SimpliFlow Sports- and Health Solutions / SimpliFlow GmbH

 

* In der Kategorie Wissen, Bildung, Nachrichten und Information:

  • Berufs- und Lebensorientierungsplattform whatchado.net / whatCHAdo – Netzwerk für Berufsorientierung
  • Topothek / Mag. Alexander Schatek

 

* In der Kategorie Spiele und Unterhaltung:

  • Data Dealer / Cuteacute Media OG
  • Ludwig / Ovos realtime 3D GmbH
  • North & South - The Game / Sproing Interactive Media GmbH / bitComposer Entertainment AG

 

* In der Kategorie Social Media und e-Marketing:

  • LINKILIKE / LINKILIKE
  • mydojo /mydojo / Österreichischer Karatebund
  • QGate - persönlicher mobile Controller / QGate Innovations GmbH

 

* In der Kategorie e-Commerce, m-Commerce und b2b Services:

  • "e-box" der Wiener Städtischen und "mydonau" der Donau Versicherung / exthex – explore the excellence / Wiener Städtische Versicherung AG
  • pimcore - Open Source Content Management Framework / elements.at New Media Solutions GmbH

 

* In der Kategorie e-Government, Bürgerservices und Linked Open Data: 

  • buergermeldungen.com - direkte und schnelle Bürgerkommunikation / Styleflasher new media OG
  • Parkpickerl Online ohne Beilagen für Wiener Bewohnerinnen und Bewohner / Magistratisches Bezirksamt f. d. 4./5. Bezirk

 

Die Finalisten für den Innovationspreis:

Noch nicht abgeschlossene Projekte bzw. Produkte mit hohem Innovationsgrad

  • Catrobat / Technische Universität Graz – Institut für Softwaretechnologie
  • iVoting / iVoting / Blue Monkeys
  • Stimm mit! / Datentechnik Innovation GmbH

 

Die Finalisten für den Förderpreis:
Projekte von Studierenden und New Business Entries

  • Auphonic – Automatische Audio Nachbearbeitung für alle / Auphonic
  • LineMetrics – schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende KMU / LineMetrics GmbH
  • Wasserkarte.info – Wasserkarten einfach & schnell online erstellen / Gabriel Freinbichler

 

Die Präsentation der Gewinnerprojekte und die feierliche Preisverleihung  findet am 7. März um 19:30 im Anschluss an das Rahmenprogramm des E-Days der WKO statt.