Ausschreibungen

20.10.2021 12:00 - 24.02.2022 12:00
Joint Call for Proposals
Die aktuelle Ausschreibung zum Thema Positive Energy Districts and Neighbourhoods (PED/PEN) ist die zweite Ausschreibung des PED-Programms, das im Rahmen der Joint Programming Initiative (JPI) Urban Europe umgesetzt wird. Das PED-Programm zielt darauf ab, die großmaßstäbliche Implementierung von zumindest 100 PEDs bis zum Jahr 2025 zu unterstützen. Die Ausschreibung zielt auf die Förderung von Projekten ab, die das theoretische und praktische Wissen für die Entwicklung von PEDs sowohl in Form von technischen als auch von Prozess-Innovationen erweitern und die strategische Entwicklung von zentralen Aktionsfeldern der PED-Entwicklung unterstützen.
20.10.2021 12:00 - 02.02.2022 12:00
F&E-Dienstleistungen zum Thema Verkehrsinfrastruktur
Im Rahmen von MdZ-Mobilität der Zukunft Verkehrsinfrastruktur haben das BMK, die ASFINAG und die zuständigen Abteilungen der Ämter der Landesregierungen sich zu einer Kooperation zusammengeschlossen.
Ziel dieser Kooperation ist es, Forschungsfragen zur Verkehrsinfrastruktur zu behandeln, die bei den beteiligten Partnern vergleichbare Sachverhalte und Rahmenbedingungen vorfinden, um nationale Innovationsprozesse zu fördern.
20.10.2021 12:00 - 16.02.2022 12:00
Ausschreibungsschwerpunkte zu Automatisierter Mobilität, Personenmobilität und System Bahn
Mobilität der Zukunft ist das österreichische Förderungsprogramm für Forschung, Technologieentwicklung und Innovation im Mobilitätsbereich. Im Fokus stehen die nachhaltige Entwicklung und Sicherung der Mobilität bei gleichzeitiger Minimierung der negativen Auswirkungen des Verkehrs.
20.10.2021 12:00 - 23.02.2022 12:00
FTI-Förderung für den österreichischen zivilen Luftfahrtsektor
Bis zum 23. Februar 2022, 12:00 Uhr wird für den zivilen österreichischen Luftfahrtsektor ein Budget von 9,2 Mio. € ausgeschrieben. Gesucht werden innovative Forschungsvorhaben, die auf Luftfahrtanwendungen abzielen. Mit der Take Off Ausschreibung 2021 legt das BMK einen besonderen Fokus auf Klimaschutz, Nachhaltigkeit, die Dekarbonisierung, die Stärkung des Wirtschaftsstandorts, Systemfähigkeit, Konjunkturbelebung nach der COVID-19 Krise und die Nutzerfreundlichkeit. Vorhaben sollen darüber hinaus zu den Zielen der United Nations (UN) für nachhaltige Entwicklung (SDGs) beitragen.