Ausschreibungen

23.11.2018 13:00 - 19.02.2019 13:00
Nationale Einreichmöglichkeiten
Mit dieser transnationalen Ausschreibung beteiligt sich die FTE-Initiative Quantenforschung und -technologie (QFTE) am European Research Area Network QuantERA. Das Netzwerk ermöglicht die koordinierte Förderung transnationaler Forschungs- und Entwicklungsprojekte und wird von mehr als 25 europäischen und internationalen Förderungsorganisationen unterstützt.
26.11.2018 13:00 - 25.02.2019 13:00
Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen
Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie startet die Ausschreibung 2018 in der Förderinitiative IKT der Zukunft: benefit – demografischer Wandel als Chance. Im Zentrum des Förderschwerpunkts benefit steht die Bewältigung zentraler gesellschaftlicher Herausforderungen durch Forschung, Technologie und Innovation insbesondere im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Durch den effektiven Einsatz der Potenziale dieses Bereiches soll nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit Österreichs gesteigert, sondern auch soziale Innovation ermöglicht werden. Den demografischen Wandel als Chance zu begreifen und zu nutzen – das ist das Ziel des Programms benefit. Dementsprechend regt benefit dazu an, Produkte, Dienstleistungen und Systeme auf der Basis von Informations- und Kommunikationstechnologien zu entwickeln, die zur Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität älterer Menschen beitragen können.
28.11.2018 10:00 - 28.02.2019 21:00
Eurostars-2 Cut-off Date 11
Eurostars ist ein internationales, thematisch offenes, gemeinsames Förderprogramm von EUREKA und der Europäischen Kommission, maßgeschneidert für Forschung und Entwicklung treibende Klein- und Mittelbetriebe.
29.11.2018 13:00 - 05.09.2019 11:00
Laufende Ausschreibung 2019
COST unterstützt die Netzwerkbildung in allen Wissenschafts- und Technologiefeldern in Europa und weltweit. Im Rahmen einer laufenden Ausschreibung können Förderanträge von Teilnehmenden aus mindestens 7 unterschiedlichen COST Mitgliedsstaaten (davon mindestens 50% ITC Partner) zu einem gemeinsamen Forschungsthema eingereicht werden.
03.12.2018 10:00 - 02.03.2020 13:00
5. Ausschreibung – Forschungskarrieren in Industrie & Wirtschaft
Der Österreich-Fonds fördert mit der insgesamt 5. Ausschreibung industrienahe Dissertationen von Studierenden in Unternehmen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Die maximale Förderungsquote beträgt 50 % bzw. können pro Projekt maximal 100.000 Euro gefördert werden. Mindestens 50 % der Mittel sind für Projekte mit weiblichen Studierenden vorgesehen. Die Einreichung ist je nach Mittelverfügbarkeit laufend bis längstens 2.3.2020 möglich.
04.12.2018 09:00 - 02.04.2019 16:00
Research and Innovation Staff Exchange (RISE): Ausschreibung 2019
Ziel dieser Ausschreibung ist der erfolgreiche Wissenstransfer zwischen Unternehmen, Universitäten und anderen Organisationen im akademischen und nicht-akademischen Sektor durch Personalaustausch. Unterstützt wird der Austausch zwischen europäischen Organisationen sowie mit Organisationen aus Drittländern. Die Auswahl des Forschungsthemas ist frei. Das Budget für 2019 beträgt 80 Mio Euro.
06.12.2018 09:00 - 28.02.2019 13:00
Bilaterale Ausschreibung mit Deutschland
Die einstufige österreichische Ausschreibung „Smarte Datenwirtschaft AT/DE 2018“
des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) ist an die
zweistufige deutsche Spiegel-Ausschreibung „Smarte Datenwirtschaft-
Technologiewettbewerb mit den Schwerpunkten Künstliche Intelligenz, Semantik,
Souveränität“ aus dem Technologieprogramm „Smarte Datenwirtschaft“ des deutschen
Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gekoppelt. Österreichische
Organisationen haben im Rahmen der aktuellen Ausschreibung die Möglichkeit, die
Förderung von Forschung- und Entwicklungsvorhaben zu beantragen, welche in
Zusammenarbeit mit deutschen Organisationen und im Rahmen eines bei der 2. Stufe
der deutschen Ausschreibung einzureichenden Antrags stattfinden.
10.12.2018 01:00 - 27.03.2019 13:00
International Research Activities in SME
Der 23. Call IraSME wird im Rahmen der 11. Ausschreibung COIN Netzwerke durchgeführt.
Die Abgabe der Kurzdarstellung, die als Basis für die zeitgerechte Auswahl der GutachterInnen durch die FFG dient, ist im eCall bis zum 01.03.2019 abzuschließen. Einreichschluss für den Vollantrag ist der 27.03.2019. Es ist sowohl ein nationaler als auch ein transnationaler Antragsteil einzureichen. Die Sitzung des Bewertungsgremiums findet voraussichtlich Ende Juni 2019 statt.
10.12.2018 01:01 - 27.03.2019 13:00
Cooperation & Innovation
Die 11. Ausschreibung ist von 10.12.2018 bis 27.03.2019 geöffnet.
11.12.2018 10:00 - 02.04.2019 16:00
Ausschreibungen 2018-2020
Das Programm unterstützt die Kooperation zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, die Förderung der Gleichstellung zwischen Frauen und Männern in Forschung und Innovation, die Förderung junger Talente, sowie die Verbindung von wissenschaftlicher Exzellenz mit sozialer Verantwortlichkeit. Budget: jeweils ca. 70 Mio Euro für 2018 und 2019 für Forschungs- und Unterstützungsmaßnahmen.