Mobilitätsdatenbank für Haushalte

Firma Universität Innsbruck - Institut für Infrastruktur, AB Intelligente Verkehrssysteme
Fachbereich Verkehrswesen, Verkehrsplanung
Beschreibung Der/die PraktikantIn arbeitet mit dem Doktoranden an einem aktuellen Projekt zur Entwicklung einer Mobilitätsdatenbank für Haushalte mit MySQL oder PostGRESQL. Die Datenbank wird die soziodemographischen Daten, die alltäglichen Aktivitäten, genutzte Verkehrsmittel, Reisekosten, Zeitverwendung und andere relevante Informationen speichern. Die Praktikumsdauer beträgt nach Absprache 4 Wochen am Stück während der Sommerferien bei einer Anstellung von 40h/Woche.
Projektbeschreibung Ziel des vorgeschlagenen Praktikums ist "die Entwicklung einer Datenbank für den täglichen Zeitverbrauch, Aktivitäten und damit verbundene Ausgaben des Haushalts". Die vorgeschlagene Datenbank wird idealerweise mit einer standardisierten Datenbanksprache entwickelt (z.B. MySQL, PostgreSQL), mit der die gesammelten Haushaltsdaten erfasst, ausgelesen, aktualisiert und gelöscht werden können.
Datenquellen:
1. Mobilitätserhebungsdaten von Haushalten mit und ohne Chauffeur aus Bangladesch
2. Fahrtenbuch zur Erfassung der Aktivität des Chauffeurs
3. GPS-Daten von Fahrzeugen
Der/die PraktikantIn wird mit dem Doktoranden im Projekt " Aktivitäts- und Zeitverwendung Modellierung in der autonomen Fahrzeugära" arbeiten. Dieses Projekt ist durch die Universität Innsbruck im Rahmen von "Nachwuchsförderung" seit Jänner 2020 bis Juni 2021 gefördert.
Postleitzahl 6020
Ort Innsbruck
Bundesland Tirol
Zeitrahmen 01.07.2020 bis 30.09.2020
Website https://www.uibk.ac.at/verkehrssysteme/

Bewerbung

Bitte ausfüllen
Du bekommst dann automatisch ein Mail mit einem Link zum Bewerbungsformular. Damit können wir falsch eingetippte Mailadressen und Spam-Emails verhindern.