Mobilität (2022) Städte und Digitalisierung

Online-Infoveranstaltung zur aktuell geöffneten Ausschreibung
- 15:00
online
Die Ausschreibung zu den Themen „Klimaneutrale Mobilität in Städten“ sowie „Systematische Herangehensweise zu Mobilitätsdaten“ ist noch bis zum 15. Februar 2023 geöffnet.

Mit dieser Informationsveranstaltung werden die Ausschreibungsschwerpunkte und Förderungsinstrumente im Detail vorgestellt, etwaige offene Fragen können von Vertreter:innen des BMK und der FFG beantwortet werden. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit zur Vernetzung und weiteren Themenvertiefung in Breakout-Sessions.
Beim Thema „Klimaneutrale Mobilität in Städten“ sind insbesondere städtische Stakeholder sowie Organisationen und Unternehmen, die gemeinsam mit Städten einen Beitrag zur klimaneutralen Mobilität leisten, angesprochen

geplante Agenda:

13:00 Begrüßung (BMK/FFG)
13:10 Allgemeine Zielsetzungen des FTI-Schwerpunktes Mobilitätswende (BMK)
13:20 Vorstellung der Ausschreibungsschwerpunkte (FFG)
13:45 Vorstellung der Förderungsinstrumente (FFG)
14:00 Matchmaking in Breakout Sessions
15:00 Ende



Der Zugangslink wird allen angemeldeten Personen am Tag vor der Veranstaltung per E-Mail übermittelt.

Zielgruppe

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Gebietskörperschaften

Kontakt

DI Verena EDER
DI Verena EDER
Programm-Managerin (Digitalisierung)
T 0043577555036
Dr. Dietrich LEIHS
Dr. Dietrich LEIHS
Programm-Manager (Städte)
T 0043577555034