Archiv - Informationen nicht mehr aktuell

GMES Masters

Der neue Wettbewerb für innovative Erdbeobachtungsdienste
Ausschreibung offen von 19.07.2011 00:00 bis 15.09.2011 00:00
Programmeigentümer/Geldgeber
sonstige
Der GMES Masters sucht nach Ideen und Anwendungen, die die Daten des Europäischen Erdbeobachtungsprogramms GMES auf neue Art und Weise nutzen.

Um die Möglichkeiten der Erdbeobachtung in den Bereichen Umwelt und Sicherheit optimal zu nutzen, haben die Europäische Weltraumorganisation (ESA), das Bayerische Wirtschaftsministerium, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und T-Systems einen  Innovationswettbewerb ins Leben gerufen – den GMES Masters.

GMES (Global Monitoring for Environment and Security) ist ein Flagship-Programm der Europäischen Raumfahrtpolitik, das von der Europäischen Union (EU) und der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) geleitet wird. Der GMES Masters Wettbewerb wird von der Anwendungszentrum GmbH Oberpfaffenhofen organisiert.

Der GMES Masters 2011 ruft Studenten, Unternehmer, Entwickler und KMUs dazu auf, marktorientierte Anwendungen zu entwickeln, die die GMES-Daten verwerten.

Bis zum 15. September 2011 können Anwendungs- und Geschäftsideen in einer von fünf Kategorien – den sogenannten „Challenges“ – unter www.gmes-masters.com eingereicht werden. 

Kontakt

Dr. Thomas Geist
Dr. Thomas Geist

T +43 5 7755 3310

Zusätzliche Informationen