ways2go - 3. Ausschreibung

3. Ausschreibung zu "ways2go für Innovationen und Technologien für zukünftige Mobilität
Ausschreibung geöffnet von 08.04.2010 00:00 bis 15.07.2010 00:00
Programmeigentümer/Geldgeber
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie
Die 3. Ausschreibung zu "ways2go" für Innovationen und Technologien für zukünftige Mobilität war von 08.04.2010 bis 15.07.2010 geöffnet und ist nun geschlossen. Es wurden 79 Projekte mit einer beantragten Förderung von 13,6 Mio. Euro eingereicht. Davon wurden 31 Projekte mit einer Fördersumme von 5,02 Millionen Euro zur Förderung ausgewählt.

Der Schwerpunkt der dritten Ausschreibung liegt auf angewandter Forschung mit Praxisbezug und hoher Sichtbarkeit zur Entwicklung prototypischer Systeme, Komponenten bzw. Services im Bereich der Personenmobilität mit ersten bzw. erweiterten Feldtests.

Themenbereiche der 3. Ausschreibung:
1. Mobilitätslösungen und Mobilitätsinfrastruktur der Zukunft
2. Motivation und Lernen für nachhaltige Mobilitäts- und Lebensstile
3. Innovative Methoden und Instrumente für die Raum- u. Verkehrsplanung und innovationsunterstützende Hilfsmittel
4. Begleitstudie "Konzeption einer bundesweiten Mobilitätserhebung im Rahmen eines innovativen, technologiegestützten Erhebungsdesigns"

Kontakt

Dr. Christian Pecharda
Dr. Christian Pecharda

T +43 5 7755 5030
christian.pecharda@ffg.at