COST Informationstag & CSO Meeting: Vernetzung von FTI fördern!

Informationstag zum COST Programm: COST - Eine Erfolgsgeschichte!
-
Tech Gate Vienna Wissenschafts- und Technologiepark, Wien

1220 Wien, Donau-City-Straße 9
http://www.techgate.at

COST (Cooperation in Science and Technology) ist ein themenoffenes Programm zur Koordination von nationalen Forschungsinitiativen in Europa und weltweit. Es ist damit, neben Horizon2020, eine der wichtigsten Säulen der Forschungszusammenarbeit und ein essentieller Baustein des Europäischen Forschungsraumes. Der COST Informationstag & das COST CSO Meeting waren Teil einer 2,5 tägigen Veranstaltungsserie, die eine Informationsveranstaltung am 6. November, gefolgt von einem Treffen Höherer Beamter (CSO) des COST Programmes am 7. und 8. November 2018 beinhaltete. Beide Veranstaltungen wurden im Rahmen der österreichischen EU Ratspräsidentschaft abgewickelt. Die nachstehende Seite beschäftigt sich mit dem Informationstag.

Der COST Informationstag „Vernetzung von Forschung, Technologie & Innovation fördern: COST - Eine Erfolgsgeschichte!“ adressierte Österreichische & Internationale Expertinnen und Experten aus allen Forschungsbereichen, die sich gerne zum COST Programm informieren möchten.

Die 3-stündige Veranstaltung inkludierte eine Rede des COST Direktors Ronald de Bruin und zeigte kompakt die Eckpfeiler des Programmes auf. Informationen zur Österreichischen Beteiligung und Erfahrungsberichte erfolgreicher EinreicherInnen wurden ebenfalls präsentiert.

Alle Präsentationen stehenim Download Center zu Ihrer Verfügung!

 

Erfolgsgeschichten aus dem COST Programm
Nachstehend finden Sie einige Beispiele positiv evaluierter COST Anträge unter österreichischer Leitung:

Diese Veranstaltung wurde in Englischer Sprache abgehalten!

 

 

Die Veranstaltung entspricht den Kriterien des Österreichischen Umweltzeichens für Green Meetings.

Details

Thema Dienstleistungsinnovationen, Gesellschaft, Informationstechnologie, Karriere in der Forschung, Lebenswissenschaften, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit, Umwelt und Energie, weitere Themen, Weltraum
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre, Jugendliche
Veranstaltungstyp Informationsveranstaltung
FFG Bereich Europäische und Internationale Programme
Geltungsbereich International

Kontakt

Mag. (FH) Nicole Schmidt
Mag. (FH) Nicole Schmidt
Nationale Kontaktstelle für das COST Programm
T +43 5 7755 4105
nicole.schmidt@ffg.at
Gudrun Reisenauer
Gudrun Reisenauer
Ansprechperson für organisatorische Fragen
T +43 5 7755 4111
gudrun.reisenauer@ffg.at

Österreichischer Vorsitz im Rat der Europäischen Union