Security Research Event (SRE) 2018

Making Europe a safer place: demonstrating the impact of EU-funded security research
-
Square - Brussels Meeting Centre, rue Mont des Arts, 1000 Brussels

Registrieren
Der Security Research Event (SRE) ist das jährliche Treffen, bei dem Industrie, Regierungen und wissenschaftliche Institutionen zusammenkommen, um die aktuellen Entwicklungen in der Sicherheitsforschung in Europa zu diskutieren. Der Security Research Event 2018 wird gemeinsam von der Europäischen Kommission und dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie veranstaltet und findet am 5. und 6. Dezember in Brüssel im Square Meeting Centre in Brüssel statt.

Der Security Research Event 2018 adressiert eine breite Palette von SicherheitsakteurInnen aus Wissenschaft, Forschung, Industrie, Politik und weiteren Bereichen der öffentlichen Sicherheit (z.B. Ersthelfer, Feuerwehr, Polizei, Grenzschutz, Geheimdienste usw.).

Die Europäische Kommission möchte die Rolle der Sicherheitsforschung bei der Bewältigung wichtiger gesellschaftlicher Herausforderungen hervorheben. Daher wird der SRE 2018 die Ergebnisse und Auswirkungen von sicherheitsbezogenen Forschungs- und Innovationsaktivitäten in den Vordergrund rücken.

Die Debatten konzentrieren sich auf die Herausforderungen der Kommunikation, Verbreitung und Nutzung von Sicherheitsforschungsergebnissen sowie Maßnahmen zur besseren Vermarktung und Kommerzialisierung der Forschungsergebnisse und der Rolle der EU-Agenturen bei der Verbreitung und Verwertung der Projektergebnisse.

Details

Thema Gesellschaft, Sicherheit
Zielgruppe Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Konferenz
FFG Bereich Europäische und Internationale Programme
Geltungsbereich International

Kontakt

DI Jeannette Klonk
DI Jeannette Klonk
Nationale Kontaktstelle Sichere Gesellschaften
T +43 5 7755 4401
jeannette.klonk@ffg.at

Download-Center