JPI Climate

Joint Programming Initiative "Connecting Climate Knowledge for Europe"

Joint Programming (Gemeinsame Programmierung) ist ein Ansatz zur Förderung der Zusammenarbeit und Koordinierung von Forschung und Entwicklung in Europa. JPI Climate ist eine Initiative von 17 EU-Mitgliedsstaaten und assoziierten Staaten, die nationale Programme durch gemeinsame Koordination der Klimaforschung und die Förderung neuer transnationaler Forschungsaktivitäten in Einklang bringen möchten.

Details

Programmeigentümer/ Geldgeber BMBWF - Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung Europäische Kommission
Thema
Umwelt und Energie
Förderinstrument
Geltungsbereich
international
Partner

Erforderlich

Es werden transnationale Projekte gefördert. Die benötigte Zusammensetzung des Konsortiums entnehmen Sie bitte den aktuellen Ausschreibungsunterlagen.

Einreichung
Einreichung nach Ausschreibungs-Prinzip
FFG-Bereich
Europäische und Internationale Programme
Was wird gefördert Die Joint Programming Initiative (JPI) ‚Climate‘ ist ein transnationales Forschungs- und Innovationsprogramm, das auf den nationalen Strategien und Forschungsprogrammen der beteiligten Länder aufbaut.
Min. / max. Förderung Keine Untergrenze / Keine Obergrenze
Förderbare Kosten Personalkosten, Kosten für Anlagennutzung, Sach- und Materialkosten, Drittkosten, Reisekosten, Gemeinkosten
Min. / max. Laufzeit 1 - 36 Monate
Verfügbarkeit von 01.11.2012 - laufend

Die Aktivitäten der 17 JPI Climate-Mitgliedsländer (EU-Mitgliedsstaaten, assoziierte Staaten) zielen darauf ab, nationale Programme durch die gemeinsame Koordination der Klimaforschung und die Förderung neuer transnationaler Forschungsaktivitäten in Einklang zu bringen.

Die transnationale Koordination der Forschungsbasis zielt darauf ab ungewollte Fragmentierung zu überwinden, öffentliche F&E Ressourcen durch die Schaffung von Synergien besser zu nutzen und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Wissenschaftlern zu fördern.

JPI Climate verbindet unterschiedliche Wissenschaftsdisziplinen, ermöglicht grenzüberschreitende Forschung und fördert die Interaktion von Wissenschaft und Praxis. Die Zielsetzung von JPI Climate ist es, wesentlich zu den europäischen Bemühungen, die gesellschaftliche Herausforderung des Klimawandels zu lösen, beizutragen.

Beschreibung der Zielgruppe:
KMU große Unternehmen Universitäten Fachhochschulen Kompetenzzentren Forschungseinrichtungen Konsortien Start-Up (gemeinnützige) Vereine Gebietskörperschaften Multiplikatoren/Intermediäre

Kontakt

DI Susanne Meissner-Dragosits
DI Susanne Meissner-Dragosits
Kontakt und Beratung
T +43 5 7755 4406
susanne.dragosits@ffg.at
Nicole Casari
Nicole Casari
Assistenz
T +43 5 7755 4005
Nicole.Casari@ffg.at