Austrian-Israeli Technology Days 2022

TRANSPORT INFRASTRUCTURE SOLUTIONS
-
Jerusalem, Israel
Für Israel werden österreichische Technologien im Bereich Road & Railway Technologies gesucht. Gemeinsam mit der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA und lokalen Bedarfsträgern findet von 07.-09. Juni 2022 die Informations- und Networking-Veranstaltung in Jerusalem statt. Österreichische Technologie-Anbieter sind gefragt! Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Logo: BMK Logo: Außenwirtschaft Österreich

Das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie - BMK, die österreichische Forschungsförderungsgesellschaft - FFG, und die AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA - WKO laden herzlich zu den Austrian-Israeli Technology Days 2022 ein. Es werden Technologien aus Österreich präsentiert und Technologieanbietende mit potenzieller Kundschaft vernetzt.

Diese Veranstaltung wird von der österreichischen TECXPORT-Initiative präsentiert. 

Der Fokus der Austrian-Israeli Technology Days 2022 liegt auf marktreifen österreichischen Technologien für Transport- und Infrastruktur-Lösungen.

Österreichische Technologieanbietende und daran Interessierte sind herzlich eingeladen teilzunehmen und zu erfahren, wie bewährte High-Tech-Lösungen wachsende technologische Herausforderungen in Israel bewältigen können.

Im Zuge der Veranstaltung werden Sie von führenden Expertinnen und Experten sowie Unternehmen erfahren, wie diese Lösungen auf die besonderen städtischen und geografischen Gegebenheiten in Israel angewendet werden können.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Registrierung jedoch erforderlich.

TECXPORT-Initiative

Diese Veranstaltung wird im Rahmen der TECXPORT-Initiative durchgeführt. Hierbei geht es um eine gezielte Unterstützung bei der Entdeckung und Verwirklichung neuer internationaler Geschäftschancen für österreichische Technologieanbietende. Neben B2B-Veranstaltungen bietet TECXPORT eine virtuelle Präsentationsplattform – ein “Schaufenster“ – für österreichische Technologien auf der sich nationale und internationale Interessentinnen und Interessenten laufend über Innovationen Made in Austria informieren und bei Interesse Kontakt aufnehmen können.

Wenn auch Sie Ihre Technologie(n) international vermarkten möchten, können Sie im Tecxport Cockpit ein Technologieprofil erstellen.

Details

Thema Europa & Internationales, Mobilitätswende
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Konferenz
FFG Bereich Europäische und Internationale Programme
Geltungsbereich International

Kontakt

Mag. Christian Frey
Mag. Christian Frey
Veranstaltungsorganisation
T +43 5 7755 4204
Alexander Kefer BA
Alexander Kefer BA
Veranstaltungsorganisation
T +43 5 7755 4904

Zusätzliche Informationen