AUSTRIAN TECHNOLOGY DAYS HUBEI

-
online
Als Follow up eines interministeriellen Treffens zwischen Frau Bundesministerin Leonore Gewessler (BMK) und Herrn Minister Wang Zhigang (MOST), finden die nächsten Austrian Technology Days in Wuhan statt. Smart Manufacturing, ICT for Smart City, Smart Circular Economy, Environmental Technologies sind Themen für den Austausch mit der chinesischen Provinz Hubei.

Logo des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie  Logo der Außenwirtschaft Österreich

Die chinesische Wirtschaft ist eng mit der Zentralregierung verflochten. Deshalb ist es besonders erfreulich, dass der Austrian Technology Day in der Provinz Hubei durch das Chinese Ministry of Science and Technology (MOST), das China Science and Technology Exchange Center (CSTEC) und das Hubei Provincial Science and Technology Department unterstützt wird. Die Veranstaltung wird chinaweit beworben, und es ist ein sehr großes fachspezifisches Publikum zu erwarten (erfahrungsgemäß über 40.000 Teilnehmer*innen).

Die chinesische Provinz Hubei und ihre Hauptstadt Wuhan sind hochentwickelte und strategisch wichtige Standorte. Bestens verkehrstechnisch verbunden und im Zentrum Chinas fungieren sie als logistisches Zentrum und Drehscheibe zwischen Märkten im Osten, Westen, Norden und Süden Chinas. Darüber hinaus finden sich dort viele Produktionsstätten (Automobilindustrie, Chemie, Maschinenbau, Elektrotechnik, Biowissenschaften und Umwelttechnik) mit einem Kapital von 13 Mrd. Euro, Innovations- und Forschungsstätten mit 129 Hochschulen und 340.000 Mitarbeiter*innen in Wissenschaft und Technologie.

Technologien zu folgenden Themenschwerpunkten sind gesucht:

  • SMART MANUFACTURING & AI
  • ICT for SMART CITIES
  • SMART CIRCULAR ECONOMY
  • ENVIRONMENTAL TECHNOLOGIES

AKTUELLER HINWEIS

Die Veranstaltung wird am 17. Juni von 08:00 bis 12:15 Uhr gestreamt. Sie können zwischen einer Übertragung auf Englisch und einer Übertragung auf Chinesisch wählen. Auch wenn Sie nicht als Vortragender teilnehmen können, haben Sie so die Gelegenheit, mit interessanten Firmen in Kontakt zu treten. Ein detailliertes Programm finden Sie im Download-Center.

TEILNEHMER*INNEN

Das Webinar ist für österreichische Unternehmen, die sich für Technologie Export und Kooperationen mit chinesischen Partnern vorwiegend aus der Provinz Hubei interessieren.

In Kooperation mit dem Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie und der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA veranstaltet die FFG Austrian Technology Days, bei denen sich österreichische Technologieunternehmen im Ausland präsentieren können. Aufgrund der anhaltenden Reisebeschränkungen werden Austrian Technology Days bis auf weiteres virtuell durchgeführt.

WEITERE AKTUELLE KOOPERATION MIT CHINA

Das Tecxport-Team unterstützt Sie auch gerne bei der Partnersuche in China für ein gemeinsames Forschungs- und Entwicklungsprojekt im Rahmen der 2. Ausschreibung der bilateralen Forschungsinitiative zwischen Zhejiang (China) und Österreich für kooperative F&E Projekte im Themenfeld Smart Cities.

TECXPORT-Initiative

Diese Veranstaltung wird im Rahmen der TECXPORT-Initiative durchgeführt. Hierbei geht es um eine gezielte Unterstützung bei der Entdeckung und Verwirklichung neuer internationaler Geschäftschancen für österreichische Technologieanbieter*innen. Neben B2B-Veranstaltungen bietet TECXPORT eine virtuelle Präsentationsplattform – ein “Schaufenster“ – für österreichische Technologien auf der sich nationale und internationale Interessent*innen laufend über Innovationen Made in Austria informieren und bei Interesse Kontakt mit den Anbieter*innen aufnehmen können.

Wenn auch Sie Ihre Technologie(n) international vermarkten möchten, können Sie auf der Tecxport-Homepage ein Technologieprofil erstellen.

Details

Thema Dienstleistungsinnovationen, Informationstechnologie, Material und Produktion, Mobilität, Sicherheit und Verteidigung, Umwelt und Energie
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Start-Up, Multiplikatoren / Intermediäre
Veranstaltungstyp Konferenz
FFG Bereich Europäische und Internationale Programme
Geltungsbereich International

Kontakt

Alexandra Peng MA
Alexandra Peng MA
Programmmanagerin Tecxport
T +43 57755 4706
alexandra.peng@ffg.at
Irina Slosar
Irina Slosar
Programmmanagerin Tecxport
T +43 5 7755 0
irina.slosar@ffg.at
Mag. Marie-Katharine Traunfellner
Mag. Marie-Katharine Traunfellner
Programmmanagerin Tecxport
T +43 5 7755 4705
marie-katharine.traunfellner@ffg.at