Forum Produktion 2015 - Follow up

Industrie 4.0: Chancen und Herausforderungen einer vernetzten und digitalisierten Produktion

Das Forum Produktion wurde von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft, FFG und dem Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, BMVIT veranstaltet. Hochkarätige Experten und Expertinnen diskutierten am 27.5. über Trends und Entwicklungen in der Produktion, der 28.5. war der aktuellen Ausschreibung "Produktion der Zukunft" gewidmet.
Datum 27.05.2015 09:30 - 28.05.2015 14:15
Ort Tech Gate Vienna Wissenschafts- und Technologiepark, Wien 1220 Wien, Donau-City-Straße 1
Anmeldung 16.04.2015 bis 25.05.2015
ThemenbereichDienstleistungsinnovationen, Informationstechnologie, Material und Produktion
Maximale Teilnehmerzahl250
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre, Jugendliche
VeranstaltungstypKonferenz
FFG BereichThematische Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen

Ziel des Forum Produktion ist die Diskussion aktueller und zukünftiger Herausforderungen und Chancen in der Produktion.

2015 wurden erstmals in einem interaktiven Veranstaltungsformat Entwicklungen in dynamischen Themenfeldern wie Industrie 4.0 oder 3D-Druck diskutiert.

Die Veranstaltung zum Call-Start der FTI-Initiative des bmvit „Produktion der Zukunft“ fand am 27. und 28. Mai 2015 im Tech Gate Vienna unter Teilnahme von rund 300 Interessierten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Multiplikatoren sowie hochkarätigen Vortragenden der sachgütererzeugenden Industrie und Forschung statt.

Programm

Broschüre "Produktion der Zukunft"

Die Präsentationen der Vortragenden finden Sie hier:

Mittwoch, 27.5.2015
Fachvorträge Themenblock 1

Nutzung offener Standards für Industrie 4.0 – AutomationML und OPC UAin der Smart Factory
Dr.-Ing. Miriam Schleipen, Abteilung Informationsmanagement und Leittechnik (ILT), Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Industrie 4.0 - Potenzial zur Neuordnung industrieller Wertschöpfungsketten
Dr. Jörg Bromberger, Senior Practice Manager Manufacturing, McKinsey & Company, Inc.

Smart Production - Der Industriearbeitsplatz der Zukunft
Mag. Michaela Langthaler, Projektcontrolling, RISC Software GmbH & Dipl.-Ing. Dr. Peter Hehenberger, stellvertr. Vorstand des Instituts für mechatronische Produktentwicklung und Fertigung, Johannes Kepler Universität Linz

 

Fachvorträge Themenblock 2

Additive Fertigung auf dem Weg in die Produktion –Chancen, Hemmnisse / Risiken & Erfolgsbeispiele
Prof. Dr.-Ing. habil. Gerd Witt, Lehrstuhlinhaber, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Institut für Produkt Engineering, Universität Duisburg-Essen

Additive Manufacturing mit Lasersintern - (fast) unbeschränkte Gestaltungsmöglichkeiten in der industriellen Fertigung
Jürgen Blöcher, Geschäftsführer, FKM Sintertechnik GmbH

Die Rolle von Startups in einem disruptiven Produktionswandel
Mag. Michael Schuster, Partner, Speedinvest GmbH

Keynote
Die makroökonomischen Voraussetzungen der Reindustrialisierung der USA
Ingmar Niemann M.A., Dozent, Gesellschaft für Außenpolitik


Donnerstag, 28.5.2015

5 Jahre Produktion der Zukunft – Rückblick und Ausblick
Mag. Alexander Pogány, bmvit

Keynote
IT-Sicherheit in der Industrie 4.0 - Absicherung von Produktionsdaten im Rahmen der vierten Industriellen Revolution
Dr. Thorsten Henkel, Division Director Industrial Security Solutions – ISS, Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT

Erfolgreiche Projektideen der Ausschreibungen 2011 – 2014
TubeTarget - Leistungsfähigere und materialeffizientere PVD Beschichtungmittels neuartiger Rohrtargets
Dr. Paul Angerer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, MCL-Materials Center Leoben Forschung GmbH

ASSIST 4.0 - Kontextbasierte, mobile Assistenzsysteme für die Industrie 4.0
Kajetan Bergles, Service Development Manager Marketing & NewProducts, International Customer Service, Projektleiter von ASSIST 4.0, KNAPP AG

HighTempCFK - Entwicklung von kosteneffizienten CFK-Verbundwerkstoffen mit thermischen Schutzschichten und Reflexionsschichten
Priv.Doz. Mag. Dr. Reinhard Kaindl, Wissenschafter, MATERIALS – Institut für Oberflächentechnologien und Photonik, JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH

Ausschreibung Produktion der Zukunft 2015 plus

Inhalte und Einreichmöglichkeiten
Dr.in Margit Haas, Leitung FTI-Initiative Produktion der Zukunft, FFG

Das passende Instrument zu Ihrer Forschungsidee
DI (FH) Reinhard Pacejka MSc, FFG

Kostendarstellung Kompakt
Mag. Alexander Glechner, FFG

Praxis-Tipps zur erfolgreichen Antragstellung
Dr.in Fabienne Eder, FFG

Themenoffene Fördermöglichkeiten der FFG
DI Manuel Binder MSc, FFG

Förderung von Humanressourcen in der FFG
Josef Scheucher, FFG

Europäische Fördermöglichkeiten in H2020: Factories of the Future
DI Gerald Kern, FFG