Forum Produktion 2018 - Follow up

Schlüsseltechnologien und digitalisierte Produktion für den Industriestandort Österreich

Die Veranstaltung zum Call-Start der FTI-Initiative „Produktion der Zukunft“ des bmvit fand am 29. und 30. Mai 2018 in der Seifenfabrik in Graz unter Teilnahme von rund 250 Interessierten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Multiplikatoren sowie hochkarätigen Vortragenden der sachgütererzeugenden Industrie und Forschung statt.
Datum 29.05.2018 10:30 - 30.05.2018 15:30
Ort Seifenfabrik, Angergasse 41, 8010 Graz
Anmeldung 28.02.2018 bis 28.05.2018
ThemenbereichMaterial und Produktion
Maximale Teilnehmerzahl250
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre, Jugendliche
VeranstaltungstypKonferenz
FFG BereichThematische Programme
Alle anzeigenWeniger anzeigen
Programm

Die Präsentationen der Vortragenden finden Sie hier:

 

Dienstag, 29. Mai 2018

Keynote

Neue Ansätze für innerbetriebliche Automatisierungslösungen
Dr. Andreas Bihlmaier, robodev GmbH

Roboter als intelligente Agenten- Perspektiven aus der KI-Forschung
Dr. Brigitte Krenn, Österreichisches Forschungsinstitut für Artificial Intelligence

Digitale Technologien in Österreich – Forschungslandkarte
Dr. Ronald Bieber, Österreichische Computer Gesellschaft

Fachvorträge Werk- und Rohstoffe

Möglichkeiten des Recyclings wirtschaftsstrategischer Metalle aus Schlacken,
Walzzunder und Filterstäuben der Stahl- und Edelstahlerzeugung
Prof. Dr.-Ing. Rüdiger Deike, Universität Duisburg-Essen
Recycling von Lithium-Ionen-Batterien
Ing. DI Dr. mont. Astrid Arnberger, Saubermacher Dienstleistungs AG

Fachvorträge Robotik    

  Roboter - Intuitive generalisierte Programmierung
Prof. Dr.-Ing. Rainer Müller, ZeMA - Zentrum für Mechatronik und Automatisierungstechnik gemeinnützige GmbH
Robotik – Aufgabenbasierte und objektzentrierte Programmierung für kooperierende Roboter
Dipl.-Ing. Tim Detert, RWTH Aachen
MRK als Lösung und Herausforderung – Interaktive Roboterprogrammierung vor dem Hintergrund variierender Applikationen
Ruth Maria Otto, Otto & Partner - Projektconsultant für Robotik und Automatisierung

5 Minutes / 1 Slide
Präsentation geförderter Projekte
    

Mittwoch, 30. Juni 2018    

Die FTI-Initiative Produktion der Zukunft
Mag. Alexander Pogány, bmvit

Keynote

Ressourcen nachhaltig nutzen - Europas Bioökonomie
Prof. Dr.in Heike Frühwirth, Hochschule Biberach

5 Minutes / 1 Slide
Präsentation von Projektideen und Unternehmensportfolios

Förderung von Produktionsforschung in der FFG

Ausschreibungen Produktion der Zukunft und weitere Einreichmöglichkeiten
Dr.in Margit Haas, FFG
  

Instrumente und Kostenleitfaden

Der erfolgreiche Antrag - Tipps aus der Praxis
DI Manuel Binder MSc, FFG
Kostendarstellung Kompakt
Mag. Christian Barnet, FFG
Industrielle Forschung und Experimentelle Entwicklung - Worauf Sie achten müssen!
DI Johanna Dragan BSc, FFG

Produktion im erweiterten FFG Portfolio

Europäische Fördermöglichkeiten in H2020
DI Gerald Kern, FFG
Themenoffene Fördermöglichkeiten der FFG
Dr. Horst Schlick, FFG
Förderung von Humanressourcen in der FFG
Mag. Christian Pichler-Rohrhofer, FFG