FFG mit Webseite zur österreichischen EU-Ratspräsidentschaft

Aktive Rolle der FFG im FTI-Bereich

Im zweiten Halbjahr 2018 hat Österreich den EU-Ratsvorsitz inne. Das bedeutet gerade auch für den Bereich Forschung, Technologie und Innovation (FTI) ein spannendes Halbjahr, in dem die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft FFG eine aktive Rolle spielt. Die FFG ist bei mehreren FTI-Veranstaltungen in Kooperation mit den Ministerien, der Europäischen Kommission und weiteren Partnern Mitveranstalter bzw. Mitorganisator und stellt ihr Know-How als Nationale Kontaktstelle dem Verhandlungsteam zu „Horizon Europe“ (9. EU-Forschungsrahmenprogramm) bei Bedarf zur Verfügung.

Sujetbild der FFG-Webseite zur Österreichischen EU-Ratspräsidentschaft