w-fFORTE OPEN DAY 26.3.2020: wurde online abgehalten!

-
Haus der Forschung, Wien

1090 Wien, Sensengasse 1

Zielgruppe: Forscherinnen, Innovatorinnen, Frauen aus der w-fFORTE-Community

Im Monat des internationalen Weltfrauentags lädt w-fFORTE Forscherinnen und Innovatorinnen zum ersten w-fFORTE „Open Day“-Workshop. Aus den w-fFORTE-Erhebungen im Jahr 2019 wissen wir, wie wichtig Vernetzung und Austausch für den Karriere-Verlauf von Frauen sind!

In unserem Workshop erhalten Sie in abwechslungsreichen Online-Einheiten neue Impulse zur Verbesserung Ihrer Networking- & Kommunikations-Skills (u.a. mit Methoden aus dem Impro-Theater), Einblicke in innovative Projekte während des "Meine Forschung bzw. Innovation wirkt!"-Slams und neue Kontakte.

Entdecken Sie durch Applied Improvisation die Leichtigkeit bei der Kontaktaufnahme mit anderen und wie man die Zusammenarbeit mit Peers lustvoll weiter entwickeln kann. Methoden aus Applied Improvisation und das Wissen über Verhaltenstypen sind hilfreich, um als Innovatorin & Forscherin ein starkes, lebendiges Netzwerk mit anderen Menschen aufzubauen.

Der Aufbau eines Netzwerks, das Zugehen auf Menschen braucht aber nicht nur Leichtigkeit und eine Portion Mut, sondern auch den Zugang zu Gleichgesinnten. Am Nachmittag haben Sie die Chance Ihre Kontakte über unsere Kollaborationsplattform zu vertiefen und gemeinsam zum Thema „Networking & Peergroup finden leicht gemacht“ zu arbeiten. Eine Peergroup kann Unterstützung und Ratschläge für berufliche oder persönliche Fragestellungen bieten. Und manchmal ist es besonders hilfreich, sich in einer Gruppe von Personen mit ähnlichen Hintergründen und Zielen („Peergroup“) regelmäßig auszutauschen. w-fFORTE möchte wissen, welche Rahmenangebote dafür besonders für Sie hilfreich wären.

Profitieren Sie beim w-fFORTE Open Day u.a. durch:

  • Diplom‐Physikerin Susanne Pöchacker (https://www.susannepoechacker.at/) begleitet Sie durch den Tag. Sie ist ausgebildete Unternehmensberaterin, systemischer Coach, Trainerin, Moderatorin und improvisiert seit 15 Jahren in unterschiedlichen Konstellationen und Formaten auf der Bühne. Profitieren Sie von ihrer langjährigen Praxis mit Applied Improvisation!
  • Sie haben die einmalige Gelegenheit, Ihr Projekt oder Idee in einem kurzen "Meine Forschung bzw. Innovation wirkt!"-Slam einer "friendly user" Gruppe vorzustellen - und sich Feedback einzuholen.
  • Ausprobieren bzw. arbeiten mit Online-Tools, um Zusammenarbeit & Kommunikation zu vertiefen,
  • Der Nachmittag-Teil des Open Days bietet Platz, Ihre Wünsche und Anliegen für potentielle neue w-fFORTE Rahmenangebote zu formulieren.

 

 

 

Details

Thema Karriere in der Forschung, Themenoffen
Zielgruppe Einzel-ForscherInnen
Veranstaltungstyp Konferenz
FFG Bereich Strukturprogramme
Geltungsbereich National

Kontakt

Mag. Charlotte Alber
Mag. Charlotte Alber
Programmleitung
T +43 5 7755 2701
charlotte.alber@ffg.at
Elke Hubich
Elke Hubich
Veranstaltungsorganisation
T +43 5 7755 2016
elke.hubich@ffg.at

Zusätzliche Informationen