« zurück

CORDET+

Extension of the CORDET Framework

Details

Programm / Ausschreibung Austrian Space Applications Programme, Austrian Space Applications Programme, ASAP Swiss Space Office 1. Ausschreibung 2016
Projektkoordinator Universität Wien
Projektpartner P&P Software
Projektstart 01.11.2016
Projektende 31.01.2018
Status abgeschlossen
Projektlaufzeit 15 Monate

Projektbeschreibung

Im gegenständlichen Projekt schlagen das schweizer Unternehmen P&P Software GmbH und das österreichische Institut für Astrophysik der Uni Wien eine Erweiterung des CORDET Frameworks vor, einer Software, die von P&P entwickelt wurde und von der Uni Wien in ihren Weltraumprojekten eingesetzt wird. Die Erweiterung soll in zwei Richtungen geschehen: (1) der Umfang des CORDET Frameworks soll um die am häufigsten verwendeten ECSS PUS Services vergrößert werden. (2) die Benutzbarkeit des Frameworks soll verbessert werden, indem ein CORDET Editor als grafische Benutzeroberfläche entwickelt wird, der eine wichtige Hilfe für Benutzer bei anfänglichen Konfigurationserstellung für neue Projekte darstellt.

Abstract

In this project, the Swiss company P&P Software GmbH and the Austrian Department of Astrophysics (Uni Vienna) intend to extend the CORDET Framework, a software product developed by P&P and used by Uni Vienna to develop the payload software for scientific satellites. The extension consists of two main activities: (1) extending the scope of the CORDET Framework by providing an extension to implement the most commonly used ECSS PUS services. (2) extending the usability of the CORDET Framework by developing the CORDET Editor as a GUI-based environment to automate its instantiation.

Weitere Informationen