« zurück

IEA Task 56

IEA SHC Task 56: Gebäudeintegrierte Solare Fassaden für Lüftung, Heizung, Kühlung, Klimatisierung und Beleuchtung

Details

Programm / Ausschreibung IEA, IEA, IEA Ausschreibung 2016 - Anteil Bmvit
Projektkoordinator Universität Innsbruck
Projektpartner Bartenbach GmbH
AEE - Institut für Nachhaltige Technologien (kurz: AEE INTEC)
Projektstart 01.11.2016
Projektende 30.04.2020
Status abgeschlossen
Projektlaufzeit 42 Monate
Keywords Solare Fassaden; Fassadenintegrierte Gebäudetechnik; Lüftung/Heizung; Tageslicht und Kunstlicht

Projektbeschreibung

Dieser Task konzentriert sich auf die kritische Analyse, die Simulation, Labortests und vor-Ort-Monitoring von Fassaden-Systemen, die mit aktiven und/oder passiven Elementen versehen sind, welche die einfallende Sonnen-energie verwenden und/oder Kontrollieren. Die zentrale Aufgabe ist die Integration von Fassaden-Lösungen in das Gebäude-Energiesystem (Lüften, Heizen, Kühlen, Klimatisieren und Beleuchtung) mittels eines systematischen Ansatzes.

Abstract

This Task will focus on the critical analysis, simulation, laboratory test and onsite monitoring of envelope systems entailing elements that use and/or control incident solar energy, having one or more of the following uses: •To deliver renewable thermal or/and electric energy to the systems providing heating, cooling and ventilation to buildings •To reduce heating and cooling demands of buildings, while controlling daylight Technologies are considered that account for the specificity of the intervention on residential and tertiary buildings, both new-built and retrofitted.

Weitere Informationen