FEMtech Netzwerktreffen: Gender und Klima - Eine Diskussion auf Augenhöhe?

-
Onlineveranstaltung via Zoom
Gender und Klima – Eine Diskussion auf Augenhöhe?

„Gender Equality“ und „Climate Action“ sind zwei der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UNO  (Sustainable Development Goals, SDGs). Beide Themen sind unterschiedlich stark in der öffentlichen Diskussion präsent. Sie unterliegen zyklischen Schwankungen im Wettbewerb um Aufmerksamkeit und werden manches Mal bewusst in ihrer Wissenschaftlichkeit angezweifelt.

Warum ist das so? Wie hängen beide Themen zusammen? Sind die beiden Themen gut unter den SDGs verankert? Oder überrollt der Klimaschutz das Thema Geschlechtergerechtigkeit? 

 

PROGRAMM

Gender und Klima – Eine Diskussion auf Augenhöhe?

 

16:00 Uhr: Begrüßung

  • Jimmy Heinzl, WISTO
  • Silvia Neumann, BMK

16:15 Uhr: Impulsvortrag „Gender, Klima und die SDGs“

  • Therese Stickler, Umweltbundesamt GmbH

16:35 Uhr: Podiumsdiskussion zum Thema

  • Eckart Drössler, Energieinstitut Vorarlberg
  • Franziska Kluttig, Rhomberg Bau GmbH
  • Daniel Neyer, Neyer Brainworks GmbH
  • Therese Stickler, Umweltbundesamt GmbH
  • Mario Wintschnig, Zumtobel Lighting GmbH

17:05 Uhr: Vorstellung der FEMtech Expertin des Monats August

17:15 Uhr: Virtuelles Networking

 

Moderation: Barbara Schröder

 

ANMELDUNG bis 25.09.2020 unter:

https://www.femtech.at/veranstaltung/2271/femtech-netzwerktreffen-2020

Das Netzwerktreffen findet online via Zoom statt. Angemeldete erhalten die Zugangsdaten per E-Mail.

 

 

Details

Zielgruppe
Veranstaltungstyp Podiumsdiskussion
FFG Bereich Strukturprogramme

Kontakt

Mag. Dr. Alexia Bumbaris BA
Mag. Dr. Alexia Bumbaris BA
Programmmanagerin
T +43 5 7755 2304
alexia.bumbaris@ffg.at