Innovationen für die Mobilitätswende

Vom FTI-Programm Mobilität der Zukunft zum FTI-Schwerpunkt
- 16:30
mumok Hofstallung

Registrieren
Am 02. Juni 2022 veranstaltet das Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK) – Sektion Innovation und Technologie, Abteilung Mobilitäts- und Verkehrstechnologien – gemeinsam mit der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) eine Vernetzungs- und Diskursveranstaltung zur Transformation des Mobilitätssystems. Der Vormittag ist der Innovationsleistung gewidmet, die das FTI-Förderungsprogramm Mobilität der Zukunft in den zehn Jahren seines Bestehens in der österreichischen Forschungs-Community angestoßen hat, und soll eine gebührende Bühne für die gewonnenen Erkenntnisse bieten. Am Nachmittag richtet sich der Blick auf den neuen FTI-Schwerpunkt Mobilitätswende, mit dem noch zielgerichteter zur Umsetzung eines klimaneutralen Mobilitätssystems in Europa 2040 beigetragen wird. Die Veranstaltung findet in Präsenz statt.

 

Zur Teilnahme an der Veranstaltung ist eine Anmeldung bis 30.05.2022 12 Uhr erforderlich.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 
Zeit

Programm

10:00 Begrüßung und Eröffnung
10:20 Erkenntnisse aus dem FTI-Programm Mobilität der Zukunft
13:00 Mittagspause
14:00 Ausblick auf den FTI-Schwerpunkt Mobilitätswende

 

Details

Thema Mobilitätswende
Zielgruppe Kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Große Unternehmen (GU), Universitäten, Fachhochschulen, Kompetenzzentren, Forschungseinrichtungen, Einzel-ForscherInnen, Start-Up, (Gemeinnützige) Vereine, Gebietskörperschaften, Multiplikatoren / Intermediäre, Jugendliche
Veranstaltungstyp Informationsveranstaltung
Geltungsbereich National

Kontakt

Dr. Christian Pecharda
Dr. Christian Pecharda
Programmleitung
T +43 5 7755 5030
DI Svenja Hermann
DI Svenja Hermann
Programmmanagerin
T +43 5 7755 5035

DOWNLOADCENTER